Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Eni beauftragt SLB beim Projekt zur weltweiten Berichterstattung über Methanemissionen

31.10.2023 | 0:19 Uhr | Business Wire
SLB liefert Eni Messpläne, die den Berichtsstandards OGMP 2.0 der Vereinten Nationen für Methanemissionen entsprechen

SLB (NYSE: SLB) meldete heute, dass sein Unternehmensbereich End-to-End Emissions Solutions (SEES) von dem integrierten Energieunternehmen Eni (NYSE: E) damit beauftragt wurde, für die weltweit verteilten Anlagen von Eni umfassende Mess- und Berichtspläne über Emissionen flüchtiger Methanverbindungen zu liefern.

Das bereits angelaufene Projekt basiert auf den Berichtsstandards der Oil & Gas Methane Partnership 2.0 (OGMP 2.0), dem Vorzeigeprogramm des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) für die Berichterstattung und Senkung von Methanemissionen. Das Projektziel ist es, dass Eni einen genauen Überblick über seine Emissionen flüchtiger Methanverbindungen erhält, um eine transparente Berichterstattung zu ermöglichen und die strategischen Bemühungen von Eni zur Senkung dieser Emissionen zu unterstützen. Methan ist ein starkes Treibhausgas (THG), das über einen Zeitraum von 20 Jahren einen bis zu 84 Mal stärkeren Einfluss auf den Klimawandel hat als Kohlendioxid und etwa die Hälfte der betrieblichen Emissionen im Öl- und Gassektor ausmacht.

"Genauigkeit, Geschwindigkeit und Umfang der Messungen sind für die Öl- und Gasindustrie drei entscheidende Elemente, um ihre Methanemissionen zu senken", so Kahina Abdeli-Galinier, Emissions Business Director von SLB. "Bei der Zusammenarbeit mit Eni nutzen wir unser umfassendes Know-how hinsichtlich der OGMP 2.0-Anforderungen sowie unsere globale Präsenz, um Eni innerhalb eines kurzen Zeitfensters von nur sechs Monaten präzise, zuverlässige Methanmesswerte und -berichte für seine Onshore- und Offshore-Aktivitäten zu liefern. Für Eni wie auch für andere Produktionsunternehmen wird die schnelle Skalierbarkeit dieser Kompetenz die notwendigen Erkenntnisse liefern, um bei der Bekämpfung der Emissionen flüchtiger Methanverbindungen schnelle Fortschritte zu verzeichnen."

SEES wird gemäß den Anforderungen der OGMP 2.0 an mehreren Standorten von Eni in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika Messungen und Simulationen der Emissionen an der Quelle durchführen. SLB wird die Daten zusammentragen und analysieren und Eni bei der Berichterstattung über die Emissionen auf Quellenebene an die OGMP unterstützen.

Im Vorfeld des Projekts evaluierte SLB optimale Messtechnologien zur Identifizierung und Quantifizierung von Methanemissionen und konnte so Lösungen empfehlen, die den Anforderungen der einzelnen Anlagen und den jeweils vor Ort geltenden Vorgaben am besten entsprechen.

SEES wurde im März 2022 gegründet und bietet ein umfassendes Paket an Dienstleistungen und Spitzentechnologien, die Betreibern eine stabile, skalierbare Lösung für die Messung, Überwachung, Berichterstattung und letztendlich auch die Beseitigung von Methanemissionen und Gasemissionen aus routinemäßigem Abfackeln bieten. Seit seiner Gründung hat SEES Projekte für Kunden in Asien, im Nahen Osten, in Europa und in den USA durchgeführt. Dazu zählen Leistungen aus den Bereichen Beratung, optimierte Überwachungsplanung, Messung und Auswertung, die über eine gesicherte digitale Plattform erbracht werden.


Über SLB

SLB (NYSE: SLB) ist ein global tätiges Technologieunternehmen, das die Energiewirtschaft zum Vorteil der Umwelt umgestalten möchte. Mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern und einem vielfältigen Mitarbeiterstab stehen Innovationen im Bereich Öl und Gas täglich im Fokus. Mit der Digitalisierung in großem Umfang, der Dekarbonisierung der Branche und der Entwicklung und Skalierung neuer Energiesysteme wird die Energiewende vorangetrieben. Weitere Informationen finden Sie unter slb.com.

Slb.com/newsroom



Contact

Ansprechpartnerin für Medienvertreter
Moira Duff - Director of External Communications
SLB
Tel.: +1 (713) 375-3407
E-Mail: media@slb.com

Ansprechpartner für Investoren
James R. McDonald - Senior Vice President des Bereichs Investor Relations & Industry Affairs
Joy V. Domingo - Director of Investor Relations
SLB
Tel.: +1 (713) 375-3535
E-Mail: investor-relations@slb.com



Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-amerikanischen Bundesgesetze über den Wertpapierhandel. Dabei handelt es sich um Aussagen über die Zukunft, nicht über die Vergangenheit. Typisch für diese Aussagen sind Formulierungen wie: "erwarten", "könnte", "kann", "schätzen", "beabsichtigen", "vorhersagen", "wird", "potentiell", "geplant" und ähnliche Formulierungen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich in unterschiedlicher Intensität auf ungewisse Angelegenheiten. Beispiele sind mögliche Vorteile der neuen Technologien und Partnerschaften von SLB, Aussagen über Ziele, Pläne und Projektionen im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Umwelt, Vorhersagen oder Erwartungen im Hinblick auf die Energiewende und den globalen Klimawandel und Verbesserungen der Verfahren und der Technologie. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, wie zum Beispiel die Unfähigkeit, Emissionsziele zu erreichen, die angestrebten strategischen Ziele zu erreichen, Gesetzes- und regulatorische Initiativen gegen Umweltprobleme auf den Weg zu bringen, zur rechten Zeit Genehmigungen zu erhalten und sonstige Risiken und Unsicherheiten, die SLB im jüngsten Formular 10-K, 10-Q und 8-K gegenüber der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission dargelegt hat. Falls solche Risiken bzw. Unsicherheiten eintreten oder wenn zugrunde liegende Annahmen sich als falsch erweisen, können die Ergebnisse deutlich von den Vorhersagen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gültig. SLB lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, die hier gemachten Aussagen öffentlich zu korrigieren oder zu aktualisieren, sei es aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231027199156/de/
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Schlumberger Ltd.   USA 853390 SLB Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz