Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Queenston Mining Inc. gibt McBean Bohrergebnisse bekannt

14.02.2007 | 13:58 Uhr | GoldSeiten.de
Toronto, 13. Februar 2007. Queenston Mining Inc. (TSX: QMI, WKN: 879 030) veröffentlicht die Bohrergebnisse ihres zu 100% im Eigentum befindlichen McBean Projekts im Gemeindegebiet von Gauthier, Kirkland Lake, Ontario.

Insgesamt wurden 11 Bohrungen (5.872 m) Ende 2006 unterhalb des alten McBean Tagbaus, der 50.000 Unzen Gold in einem JV mit INCO zwischen 1983 - 86 förderte, niedergebracht. Das Bohrprogramm hatte das Ziel, die Felsit und Grün-Karbonat (GC) Zonen zu testen, die das INCO/Queenston JV bereits mit einer gemessenen und angezeigten Ressource von 835.500 t bei einem Goldgehalt von 5,1 g/t sowie einer geologisch begründeten Ressource von 1.835.200t mit 6,1 g/t kalkulierte. Diese Ressource sollte als historisch angesehen werden, da sie nicht von einer nach NI 43-101 qualifizierten Person verifiziert ist.

Der Zweck dieser Bohrungen war einerseits, die geologische Interpretation der historischen Ressource zu untermauern und andrerseits, diese Ressource auf das Niveau eines NI 43-101 Standards zu bringen. In den Bohrergebnissen sind 2 ältere Bohrungen aus 2005 enthalten (MB05 -34, -35), die ein Teil des McBean "upgrading" Programms darstellen.


Höhepunkte des Programms schließen ein:
  • Schnitte in der Felsit-Zone:
    6,1 g/t über 1,9 m in Loch MB05-34
    9,4 g/t über 1,7 m in Loch MB05-35
    7,4 g/t über 3,3 m in Loch MB06-40
    7,1 g/t über 1,9 m in Loch MB06-42

  • Schnitte in der GC-Zone:
    9,4 g/t über 5,4 m in Loch MB05-35
    7,6 g/t über 2,3 m in Loch MB06-37
    6,2 g/t über 1,6 m in Loch MB06-41
    9,3 g/t über 3,7 m in Loch MB06-43

Die Bohrung (MB06-39) verfehlte zwar die Mineralisierungszonen, zeitigte jedoch 7 signifikante Goldwerte. Die vollständige Tabelle der Proben ist in einer eigenen Tabelle dieser Pressemeldung beigefügt.

Das Bohrprogramm bestätigt die Interpretation einer östlich ausgerichteten tiefer gehenden Schichtung von Porphyr/Syenit (Felsit-Zone) mit verwitterten Komatiit (GC-Zonen) unterhalb des McBean Tagbaus. Die Mineralisierung liegt zwischen 150 bis 600 m Tiefe innerhalb der Larder Lake Deformationszone und ist nach unten offen. Das Programm suchte, die Mineralisierung über eine Länge von 250 m und einer vertikalen Tiefe zwischen -240 m und -370 m zu verifizieren.

Die Silikat/Carbonat Felsit Zone repräsentiert ein stark nach Süden in die Tiefe abfallendes Porphyr/Syenit Lager. Diese Zone ist etwa zwischen 1,5 bis 15 m stark und weist bis zu 7% Pyrit in Quarz-Karbonat-Adern auf. Die GC Zonen liegen benachbart und nördlich der Felsit-Zone innerhalb verwitterter Komatiit (Silikat, Karbonat, Fuchsit) Blöcke. Die GC Mineralisierung geht mit linearen Konzentratione von Quartz-Carbonat Adern einher, bei etwas Pyrit und sichtbarem Gold über 1,6 bis 5,4 m.

Die neuen Bohrergebnisse wurden in die frühere Datei eingefügt und dienen der Erweiterung der geologischen Interpretation vor dem Beginn eines weiteren Bohrprogramms zur Ressourcendefinition des McBean Gebiets.


Tabelle der McBean Ergebnisse


Das McBean Bohrprogramm wurde von Michel LeBlanc, P.Geo., der Queenstons Explorationsmanager und qualifizierte Person ist, unter Anwendung eines Qualitätskontroll- und -sicherungsprogramms (QA/QC) nach NI 43-101 Standards geplant und überwacht. Die Bohrkerne wurden protokolliert und geteilt und unter Anwendung der geeigneten Freuerproben durch die Swastika Laboratories aus Swastika, Ontario, ausgewertet.

Als Teil seiner Strategie, wieder ein Produzent zu werden, hat Queenston begonnen, seine Goldlagerstätten im Gebiet von Gauthier auf den Status von NI 43-101 Ressourcen zu bringen. Das Unternehmen glaubt an das Potential eines neuen Mühle-Verarbeitungskomplexes, der mit Material aus den 4 zu 100% im Eigentum befindlichen Lagerstätten im östlichen Teil des Kirkland Lake Camps versorgt werden kann.

Es existiert derzeit eine NI 43-101 konforme Mineralressource der Anoki Lagerstätte mit 522.300 t zu 5,7 g/t Gold (gemessen und angezeigt) und 141.000 t mit 6,3 g/t (abgeleitet). Auf den McBean und Upper Canada Lagerstätten befinden sich historische Ressourcen von 835.500 t mit 5,1 g/t (gemessen und angezeigt) sowie 1.835.200 t mit 6,5 g/t (abgeleitet) und 1.900.00 t mit 6,9 g/t (gemessen und angezeigt). (Anmerkung: Diese historischen Ressourcen sollten nicht als verläßlich angesehen werden und wurden nicht von einer qualifizierten Person überprüft.) Eine Kombination dieser Ressourcen mit der neuen Gold-Kupfer-Entdeckung von Upper Beaver, wo 44.000 m Ressourcen-Definitionsbohrungen laufen, veranlassen Queenston zu der Annahme, daß die Gold-Assets im Gebiet von Gauthier das Potential für die Entwicklung einer Goldproduktion (Mine, Mühle) mit 20-jähriger Lebensdauer haben.


Im Namen der Queenston Mining Inc.

Charles E. Page, Präsident & CEO, (Anschluß 224)
Hugh D. Harbinson, Chairman, (Anschluß 225)




Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite! (zur Meldung)





Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Queenston Mining Inc.
Suite 1116 - 111 Richmond St. W.
Toronto, Ontario, M5H 2G4

Tel.: (416) 364 - 0001

www.queenston.ca
info@queenston.ca
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz