Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Orestone Mining Corp.
Orestone Mining Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A2DWW7 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA6861543032 Gold
Silber
Kupfer
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: ORESF
Währung: CAD    
Symbol: ORS.V Forum:

Orestone Mining Corp. beginnt mit magnetischen Bodenuntersuchungen beim Projekt Captain

25.01.2013 | 15:25 Uhr | IRW-Press
Orestone Mining Corp. (Kürzel TSX Venture Exchange: ORS) freut sich, den Beginn von detaillierten magnetischen Bodenuntersuchungen beim zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Captain bekannt zu geben. Die Untersuchung wird die magnetische Anomalie im Gebiet der jüngsten Bohrentdeckung von bedeutsamen Gold-/Kupfermineralisierungen definieren (siehe Pressemitteilung vom 14. Januar 2013).

Die hochauflösende magnetische Bodenuntersuchung wird beim Ziel Admiral und bei der aeromagnetischen Anomalie Southeast mindestens 45 Kilometer Luftlinie umfassen. Die Arbeiten haben in dieser Woche begonnen und werden von Peter Walcott & Associates Ltd., einem führenden Anbieter von geophysikalischen Dienstleistungen in British Columbia, durchgeführt.

Das Ziel Admiral ist gemäß dem aktuellen Verständnis eine minimale, nur einen mal einen Kilometer große magnetische Anomalie. Das vor kurzem gemeldete Bohrloch C12-05 an der Südseite der Anomalie durchschnitt lange Abschnitte mit vereinzelten Gold- und Kupfermineralisierungen und kürzeren Abschnitten mit hochgradigem Gold (2 bis 10 Gramm pro Tonne). Bereits gemeldet: Bohrloch C12-05 ergab zwei bedeutsame Abschnitte mit einer starken Goldmineralisierung: die obere Zone mit einem Gehalt von 0,65 g/t Gold und 0,06 % Kupfer (ungekürzt) auf 118,8 Metern und die untere Zone mit einem Gehalt von 0,41 g/t Gold und 0,07 % Kupfer (ungekürzt) auf 164,6 Metern. Die Mineralisierung in Bohrloch C12-05 ist in der Tiefe weiterhin offen.

Gary Nordin, Vice President-Exploration von Orestone, sagte: "Unser jüngstes erfolgreiches Bohrprogramm ermöglichte es uns, einen engen Zusammenhang zwischen der Gold-/Kupfermineralisierung und bestimmten magnetischen Reaktionen herzustellen. Dieser Zusammenhang wurde bei der nahe gelegenen Lagerstätte Mt. Milligan von Thompson Creek Metals und bei der Lagerstätte Woodjam von Goldfields Ltd. festgestellt. Diese Untersuchung wird es uns ermöglichen, unsere Ausfallbohrungen effizienter und rascher durchzuführen."

Das Projekt Captain beherbergt ein umfassendes porphyrisches Gold-Kupfer-System mit einer Größe von 7 mal 14 Kilometern und liegt 41 Kilometer nördlich von Fort St. James (British Columbia) sowie etwa 30 Kilometer südlich der Kupfer-Gold-Lagerstätte Mt. Milligan. Die Lagerstätte Mt. Milligan weist geprüfte und wahrscheinliche Reserven von 532 Mt mit einem Gehalt von 0,20 % Kupfer und 0,38 g/t Gold auf (siehe Website von Thompson Creek Metals) und wird zurzeit von Thompson Creek Metals Company Inc. als große Tagebaumine und Verarbeitungsanlage errichtet. Das Projekt Captain weist ein relativ flaches Terrain, eine moderate Baumschicht und ein umfassendes Netz von Holzabfuhr- und forstwirtschaftlichen Straßen auf, die für eine ganzjährige Exploration geeignet sind. Das Unternehmen verfügt über sämtliche Genehmigungen zur Durchführung der nächsten Explorationsphasen: 30 Kilometer Luftlinie an geophysikalischen Untersuchungen sowie 38 Bohrstandorte wurden vom Energie- und Bergbauministerium von British Columbia genehmigt.


Über Orestone

Orestone Mining Corp. ist Eigentümer des Gold-Kupfer-Projekts Captain, das sich in der Nähe von Fort St. James in British Columbia befindet. Das Unternehmen verfügt über ausreichende Finanzmittel, um seine Explorationsarbeiten im Jahr 2013 fortzusetzen. Das Unternehmen ist zu 51 % am 50 km² großen Konzessionsgebiet Todd Creek beteiligt. Die Konzession befindet sich im Stewart Mining Camp, einer aufstrebenden Bergbauregion in British Columbia. Weitere Informationen, wie z.B. Lagepläne der Bohrlöcher und Karten mit den geologischen Querschnitten, finden Sie auf der Website www.orestone.ca.


FÜR ORESTONE MINING CORP.

David Hottman, President und CEO


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

David Hottman, President & CEO
E-Mail: info@orestone.ca
750 - 625 Howe Street, Vancouver, BC V6C 2T6, Canada
Telefon: 604-629-1929
Website: www.orestone.ca



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung wurde vom Management erstellt. Keine Regulierungsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder missbilligt.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz