Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
International Iconic Gold Exploration Corp.
International Iconic Gold Exploration Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A3C4JR Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA45968V1067 Gold
Silber
Kupfer
Blei
Zink
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: MFMLF
Währung: CAD    
Symbol: ICON.V Forum:

NovaGold: Edelmetalle in Argentinien aufgespürt

22.07.2011 | 9:00 Uhr | EMFIS
RTE Vancouver - (www.emfis.com) - Wenn von NovaGold Resources die Rede ist, kommt die man fast immer auf den Entwicklungsstand beim Vorzeige-Projekt Galore Greek zu sprechen. Dabei haben die Kanadier noch deutlich mehr zu bieten.

Unter anderem betreibt man mit dem Joint-Venture-Partner Marifil Mines das San-Roque-Projekt in Argentinien. Und dort ist man im Zuge der ersten Phase eines Test-Bohrprogramms nun fündig geworden. In zwei Schächten wurde über eine Tiefe von 120 bzw. 144,50 Meter Metall-Konzentrationen zwischen 3,06 und 1,73 Gramm je Tonne Gold-Äquivalent nachgewiesen. Obwohl das keine sensationellen Gehalte darstellen, ist die Lagerstätte alles andere als uninteressant, weil bereits genügend Infrastruktur vorhanden ist und die klimatischen Verhältnisse annährend optimal sind.


Phase 2 bis September 2012 abgeschlossen

Angesichts der alles in allem positiven Phase-1-Resultate laufen die Planungen für Phase 2 seitens NovaGold, die über eines der weltweit besten Explorations-Teams verfügen, bereits auf Hochtouren. Im Rahmen der weiteren Erkundung soll bis in Tiefen zwischen 3.500 und 5.000 Meter vorgedrungen werden. Für die zweite Phase, die bis Ende September dieses Jahres abgeschlossen sein soll, muss NovaGold sechs Millionen Dollar investieren. Um einen 70prozentigen Anteil zu erhalten, müssen die Kanadier an Marifil Mines zusätzlich drei Jahre lang 100.000 Dollar bezahlen.

Derzeit ist es sicherlich noch zu früh, bezüglich der argentinischen Liegenschaft in unangebrachte Euphorie zu verfallen. In jedem Fall ist es jedoch sinnvoll für NovaGold, sich nicht ausschließlich auf Galore Greek zu konzentrieren, da bei dieser Lagerstätte ein wirtschaftlich rentabler Abbau ungewiss ist.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz