Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
CMC Metals Ltd.
CMC Metals Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A2N6RK Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA12571Q4034 Gold
Silber
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: CMCXF
Währung: CAD    
Symbol: CMB.V Forum:

CMC Metals Ltd.: Radcliff Minen-Update: Laboranalysen aus Zone 5510 Level

25.06.2015 | 11:50 Uhr | DGAP
25. Juni 2015, Vancouver, B.C., Kanada: CMC Metals Ltd. (das "Unternehmen"; TSX-V: CMB; Frankfurt: ZM5.F) gibt ein Update über den Status der Radcliff Mine, die zum World Beater Grundstück gehört. Das Unternehmen besitzt 100% an der Gesteinsmühle Bishop Mill und besitzt einen Anteil von 50% am World Beater Grundstück und der Radcliff Mine.

In der Pressemitteilung vom 15. April 2015 gab der Projektbetreiber Pruett Ballarat Inc. ("Pruett") bekannt, dass die Untergrundarbeiten am 5510-Level-Zugangsstollen die erwartete hochgradige Mineralisationszone erreicht haben. Die mineralisierte Zone wurde teilweise durch vorherige Bohrungen definiert und der Zugangsstollen 5510 wurde in die mineralisierte Zone getrieben. Laut Pruett kommt die Mineralisation über eine Länge von etwa 6,1 Metern vor (von Station 1+20 bis Station 1+40). Die mineralisierte Zone scheint tatsächlich etwa 3,7 Meter mächtig zu sein.

Laut Aussagen von CMC-Mitarbeitern vor Ort wurden sog. "Channel-Sample"-Gesteinsproben von beiden Seiten des Zugangsstollen 5510 gesammelt. Insgesamt wurden 20 Gesteinsproben gesammelt. Jede Gesteinsprobe repräsentiert eine horizontale Distanz von etwa 0,60 Metern. Innerhalb der mineralisierten Zone zeigte ein 2,40 Meter langes Intervall Goldgehalte von 21,18 g/t. Die folgende Tabelle listet die Laborergebnisse der Gesteinsproben auf (von ALS Global). Die Gesteinsproben von der Nordseite des Stollens wurden mit N-001 bis N-010 beschriftet, während die Gesteinsproben von der Südseite mit S-001 bis S-010 betitelt wurden.


Tabelle 1: Radcliff Mine 5510 "Drift Channel Samples"-Gesteinsproben-Ergebnisse

North Side 5510 Level Drift South Side 5510 Level Drift

Sample No. Gehalt (g/t) Gehalt (oz/ton) Sample No. Gehalt (g/t) Gehalt (oz/ton)
N-001 9.34 0.27 S-001 3.55 0.10
N-002 55.40 1.62 S-002 16.50 0.48
N-003 5.71 0.17 S-003 7.56 0.22
N-004 14.25 0.42 S-004 2.02 0.06
N-005 6.51 0.19 S-005 17.65 0.51
N-006 3.38 0.10 S-006 43.60 1.27
N-007 3.81 0.11 S-007 8.51 0.25
N-008 7.94 0.23 S-008 3.44 0.10
N-009 4.36 0.13 S-009 1.02 0.03
N-010 4.65 0.14 S-010 0.12 0.004


Es ist wichtig zu bemerken, dass die oben aufgeführten Laborergebnisse lediglich vorläufige Ergebnisse darstellen. Weitere Laborergebnisse, die das Vorhandensein von grobkörnigem, metallischem Gold testen, sind in Bearbeitung. Sollte das Vorhandensein von grobkörnigem Gold bestätigt werden, so könnte die Durchschnittsmineralisation dieser Zone höher als oben angegeben sein. Es ist ferner wichtig zu bemerken, dass systematische QA- und QC-Programme durch eine Qualifizierte Person unternommen wurden. Die Ergebnisse von 10 "Muck-Samples"-Gesteinsproben, wie in der Pressemitteilung vom 15. April 2015 erwähnt, wurden bisher noch nicht erhalten.

Material aus der mineralisierten Zone wird momentan auf Halden neben der Radcliff Mine gelagert, da die Genehmigung für die Wiederinbetriebnahme der unternehmenseigenen Gesteinsmühle Bishop Mill noch aussteht. Der aktuelle Plan des Unternehmens ist es, selektiv die hochgradigen Teile der "indicated"-Ressource abzubauen (Referenz: Ristorcelli, 2015) mittels Untergrundminenmethoden und dieses Material in der Gesteinsmühle nahe der Stadt Bishop (ca. 150 km nördlich der Mine) zu verarbeiten. Pruett, der aktuelle Projektbetreiber von Radcliff, arbeitet/verhandelt weiter mit einer lokalen Schmelzerei ("smelter"), um das abgebaute Gestein direkt dort verarbeiten zu lassen.

Das Unternehmen möchte darauf hinweisen, dass das Management seine Produktionsentscheidung nicht auf Basis einer Machbarkeitsstudie ("Feasibility Study") gefällt hat, in der eine wirtschaftliche und technische Abbauwürdigkeit der mineralischen Reserven demonstriert ist. Als Resultat kann es eine erhöhte Ungewissheit über das Erreichen von bestimmten Gewinnungsraten von Mineralen und den Kosten einer solchen Gewinnung, einschliesslich erhöhter Risiken in Verbindung mit der Entwicklung einer kommerziell abbauwürdigen Lagerstätte, geben. Historisch gesehen haben derartige Projekte eine höhere Wahrscheinlichkeit des wirtschaftlichen und technischen Scheiterns. Es gibt keine Garantie, dass die Produktion auch wie erwartet beginnen wird oder dass die antizipierten Produktionskosten erreicht werden. Ein Scheitern des Produktionsbeginns hätte substantiell negative Auswirkungen auf die Fähigkeit des Unternehmens, Cashflow zu generieren und zukünftige Rentabilität aufrechtzuerhalten.

Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung über das World Beater Grundstück und das Radcliff Minenprojekt wurde unter Aufsicht von Carl von Einsiedel (P. Geo.) verfasst. Herr von Einsiedel ist eine "nicht-unabhängige" Qualifizierte Person gemäss den Statuten des NI43-101.


Jack Bal, CEO des Unternehmens, kommentierte:

"Systematische Gesteinsprobenahmen ("channel sampling") in der Radcliff Mine haben das Vorhandensein von hochgradig vererztem Material bestätigt und das Management überprüft aktiv, welche Verarbeitungsoptionen bestehen, einschliesslich des Transports direkt zu einer Schmelzerei. Die finale Genehmigung für die Bishop Mill läuft und das Unternehmen erwartet die Erteilung in Kürze."


Im Namen des Aufsichtsrat:

"Jack Bal"
Jack Bal, Präsident & CEO von CMC Metals Ltd.



Für weitere Informationen über das Unternehmen, kontaktieren Sie bitte Herrn Jack Bal (CEO): Telefon: +1-604-306-5285; Email: jackbalyvr@gmail.com

CMC Metals Ltd.
Suite 605 - 369 Terminal Avenue
Vancouver, B.C. V6A 4C4
Phone (604) 605-0166
Fax (604) 692-0117
Email: cmcmetals@shaw.ca
Webseite: www.cmcmetals.ca



Hinweis:

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die original englische Pressemitteilung kann mit folgendem Link eingesehen werden: http://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=76354658&qm_symbol=CMB


Original Hinweis:

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

"This news release includes certain statements that constitute "forward-looking information" within the meaning of applicable securities law, including without limitation, statements that address the timing and content of upcoming work programs, geological interpretations, receipt of property titles and exploitation activities and developments. Forward-looking statements address future events and conditions and are necessarily based upon a number of estimates and assumptions. While such estimates and assumptions are considered reasonable by the management of the Company, they are inherently subject to significant business, economic, competitive and regulatory uncertainties and risks, including the ability of the Company to raise the funds necessary to fund its projects and, accordingly, may not occur as described herein or at all. Actual results may differ materially from those currently anticipated in such statements. Factors that could cause actual results to differ materially from those in forward looking statements include market prices, exploitation and exploration successes, the timing and receipt of government and regulatory approvals, and continued availability of capital and financing and general economic, market or business conditions. Readers are referred to the Company's filings with the Canadian securities regulators for information on these and other risk factors, available at www.sedar.com. Investors are cautioned that forward-looking statements are not guarantees of future performance or events and, accordingly are cautioned not to put undue reliance on forward-looking statements due to the inherent uncertainty of such statements. The forward-looking statements included in this news release are made as of the date hereof and the Company disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise, except as expressly required by applicable securities legislation"
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz