Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Sojaöl

Sojaöl bzw. Sojabohnenöl (engl.: Soya oil, Soya bean oil) ist ein Speiseöl, das durch Extraktion oder Pressen der Samen von Sojapflanzen, der so genannten Sojabohne, gewonnen wird.

Das Sojaöl ist die Grundlage für die industriellen Herstellung von unzähligen Speise- & Tafelölen, Margarinesorten sowie Back- & Frittierfetten. Bei der Ölraffination wird zudem Lezithin gewonnen, das als Emulgator und Stabilisator, Feuchthalte- und Bindemittel in nahezu allen industriell erzeugten Lebensmitteln von Soßenüber Schokolade und Eis bis zu Gebäcken und Wurst enthalten ist.

Die immer wieder aufkeimende Peak-Oil-Debatte, die einen bevorstehenden Rückgang der Welt-Erdölfördermengen diskutiert, verstärkt die Verwendung von Sojaöl für die Herstellung von Biodiesel. Sojaöl bietet sich dank seiner hervorstechenden Umwelteigenschaften (hohe Treibhausklimaneutralität) und wegen seiner mit 93% extrem hohen Energie-Effizienz (= benötigte Energiemenge, die zum Anbau und Verarbeitung benötigt wird) als mögliches ideales Substitut für Benzin, Diesel und Heizöl förmlich an. (zum Vergleich: die Energie-Effizienz von Mais-Ethanol beträgt ca. 25%).

Die Preisentwicklung der Sojabohne hat direkten Einfluss auf das daraus hergestellte Sojaöl und dem Sojamehl, welches als Nebenprodukt anfällt. Es kann aber auch zu Rückkopplungseffekten kommen, wenn eins der beiden Produkte stärker bzw. geringer nachgefragt oder produziert wird.

Sojaöl wird an der Chicago Board of Trade (CBOT) gehandelt, wobei der Kontrakt in US-Cent je amerikanischen Pfund (Einheit: lb.) notiert und ein Kontrakt 60.000 lbs umfasst (1 lb = 453,59237 Gramm).

Als Alternative bieten sich für deutsche Investoren diverse Zertifikateprodukte der Emittenten an.

 

Index-Zugehörigkeit: keine

Wichtige Börsen: CBOT

Ticker-Symbol: Parkett ("open outcry"): BO, im elektron. Handel (a/c/e): ZL
Tick-Größe: 1/100 US-Cent pro lb. (6 US$ pro Kontrakt)

Kontrakt-Zyklen: Januar, März, Mai, Juli bis Oktober, Dezember

Kontrakt-Größe: 60.000 lbs Sojaöl

Handelszeiten: auf dem Parkett von Montag - Freitag, 9.30-13.15 Uhr Chicago Zeit (CT), im elektronischen Handel: Sonntag - Freitag, 18.31-6.00 Uhr Chicago Zeit und 9.30-13.15 Uhr Chicago Zeit. Am letzten Handelstag endet der Handel bereits um 12.00 Uhr CT.

 

 

 Nachrichten zu Sojaöl
10.03.20 Studie: Steigender Palmölverbrauch belastet Wälder und Moore schwer
04.01.20 Rohwaren - Wetterkapriolen machten Nischenrohstoffe 2019 zu Top-Gewinnern
26.10.18 Ölpreis im Baisse-Modus!
19.07.16 Palmöl: Katerstimmung nach dem Ende von El Niño
31.05.16 Umweltbilanz: Palmöl im Diesel macht bio beim Tanken zum Problem
06.10.15 Soja: Öl zieht Kurse nach oben
03.07.15 Goldman hebt Ziel für Nordex auf 27 Euro - 'Buy'
04.06.15 El Niño lässt Börsen zittern
19.05.14 Pflanzenfett: Palmölpreis fällt auf Drei-Monats-Tief
16.04.14 Soja: gute Crush-Margen
» Zum Archiv
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz