Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
China Molybdenum Corporation Ltd.
China Molybdenum Corporation Ltd.
Registriert in: China WKN: A0M4V5 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CNE100000114 Molybdän
Lithium
Heimatbörse: Hong Kong Alternativ: CMCLF
Währung: HKD    
Symbol: 3993.HK Forum:

Moly-Aktien: Shooting-Stars 2008?

07.04.2008 | 9:10 Uhr | Hordenbach, Olaf
“Voll daneben“ lagen wir bisher mit unserer Einschätzung bei Moly Mines. Die Aktien dieser Molybdängesellschaft fallen, fallen und fallen. Also alles verkaufen? Ja und Nein. Kurzfristig sieht es wirklich nicht gut aus. Man hat sich bei Moly Mines voll aufs Verkaufen eingeschossen. Jeder gute Handelstag wird von Anlegern dazu benutzt, ihre Positionen an Moly Mines zu verringern. So kann es natürlich nicht nach oben gehen. Aber man sollte wissen, dass die langfristige Story stimmt.


Molybdän – Shooting-Star 2008?

Sie erinnern sich noch an die Moly-Story? Große Mengen an Molybdän werden in der Eisenverarbeitung eingesetzt. Molybdän wird nämlich zur Härtung von Stahl benötigt. Und die Stahlbranche boomt, was man an der Entwicklung des Eisenerzpreises, Eisenerz ist Ausgangsstoff für die Herstellung von Stahl, gut ablesen kann. So haben sich erst vor wenigen Wochen die Stahlkonzerne Nippon Steel und JFE aus Japan sowie die südkoreanische Posco bereit erklärt, ihrem Eisenerzlieferanten, dem brasilianischen Minenbetreiber Vale, statt wie bisher 47,81 Dollar je Tonne zukünftig 78,90 Dollar zu zahlen. Das entspricht einem Preisaufschlag von satten 65 Prozent. Damit gehört Eisenerz zu den derzeit begehrtesten Rohstoffen.

Wenn die Eisenverarbeitung boomt, dann kann man auch davon ausgehen, dass mehr Molybdän benötigt wird. Und das trifft umso mehr in einer Zeit zu, in der zahlreiche neue Gas- und Ölpipelines verlegt werden müssen. Der Molybdänstahl findet nämlich auch bei der Herstellung von Öl- und Gaspipelines, die einer extremen Beanspruchung unterliegen, seine Verwendung. Schätzungen gehen davon aus, dass in den kommenden Jahren weltweit über 100.000 Kilometer neue Pipelines benötigt werden. Viele dieser Röhren werden Molybdän enthalten.

Ein Blick auf die nachstehende Grafik verdeutlicht diesen Zusammenhang. Steigt die Produktion von austenitischem Stahl (das ist ein besonders warmfester, hitze- und korrosionsbeständiger Stahl), so zieht auch die Nachfrage nach Molybdän an.



Und nun noch ein Blick auf die internationalen Lagerbestände an Molybdän. Dieser wird Sie sicher restlos vom Potenzial des Molybdänpreises in den kommenden Monaten überzeugen. Denn die Lagerbestände sind auf einem absoluten Tiefstand. Sie reichen gerade einmal noch für 2,5 Monate, dann sind die Vorräte aufgebraucht. Es muss also schnellstens neues Molybdän produziert werden, damit die Eisenverarbeiter nicht bald auf dem “Trockenen“ sitzen.



Unsere Moly-Aktien Moly Mines, Sprott Molybdenum Participation und Max Resource bleiben damit extrem aussichtsreich, auch wenn sie bisher unseren Erwartungen hinterherhinken. Dass die Branche aber läuft bzw. nun ins Laufen kommt (und auch hoffentlich bald unsere Moly-Aktien „bewegen“ wird) zeigt ein Blick auf die großen Moly-Produzenten, nämlich General Moly und China Moly.


General Moly

General Moly könnte nun bis rund zwölf Dollar laufen, dort kurz “anhalten“ und dann ein fettes“ Kaufsignal liefern, wenn der eingezeichnete Widerstand überwunden wird.



China Moly

China Moly steht unmittelbar davor, seinen Abwärtstrend zu verlassen.



Fazit:

Beobachten Sie die Moly-Branche nun ganz genau. Sie könnte 2008 noch zu den großen Shooting-Stars an der Börse gehören.

Und nun wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche!


© Olaf Hordenbach
TrendAktien.com
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz