Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Carat Explorations Inc. wird Betrieb auf der Combarbala-Liegenschaft beginnen

23.02.2007 | 15:28 Uhr | DGAP
Carat Exploration Inc. (Frankfurt: A0J2UW, TSX.V: CRZ) gibt bekannt, dass es nun nach der Gründung von erforderlichen Gesellschaften in Chile bereit ist, den Betrieb in dem Land gemäß dem Vertrag mit BHP Billiton aufzunehmen. (Siehe Pressemitteilung vom 14. Juli 2006). Laut dem Vertrag muss Carat mindestens 250.000 USD im ersten Jahr und weitere 1.000.000 USD in den nächsten zwei Jahren verausgaben, wobei Voraussetzung hierfür noch erfolgreiche Ergebnisse aus dem ursprünglichen Programm sind.

Durch seine Kontaktpersonen in Chile hat das Unternehmen die Firma Zonge Geophysical SA engagiert, um magnetische Untersuchungen auf der gesamten Combarbala-Liegenschaft und 20 km an IP-Untersuchungen durchzuführen. Zonge wird am 22. Februar mit der Arbeit auf der Liegenschaft beginnen. Zonge wurde für die Durchführung dieser geophysikalischen Untersuchungen gewählt, weil es vergleichbare Arbeiten auf der Combarbala-Liegenschaft für BHP Billiton durchgeführt hat. Bald wird ein zweites Team damit in Zusammenhang stehende geologische und geochemische Arbeiten beginnen. Nach diesen vorläufigen Aktivitäten wird ein Bohrprogramm geplant und ausgeführt, um die erste Phase des Explorationsprogramms abzuschließen.

Die Combarbala-Liegenschaft befindet sich ca. 35 km nördlich der Ortschaft Illapel. Das erste Gebiet von Interesse wird eine Zone mit hydrothermaler Veränderung von der Größe 4 km mal 4,5 km sein. Dieses anomale Gebiet ist gekennzeichnet durch eine hohe Aufladbarkeit, wie eine vorangegangene IP-Untersuchung von BHP Billiton in 2005 ergab. Ein größeres Programm wird durchgeführt werden nach Abschluss der oben genannten ersten Phase des Explorationsprogramms. Auf der Liegenschaft (mehr als 9.000 Hektar) gibt es weitere Gebiete von Interesse, insbesondere im Westen und im Süden, die durch magnetische Untersuchungen geprüft werden. Es wird auf ein Kupfer-Gold-Porphyr-System abgezielt.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carat Exploration Inc.
C. Harry Katevatis, President
Suite 908 - 595 Howe Street
Vancouver, B.C., V6C 2T5, Canada
Tel. +1 (604) 806-0916, Fax +1 (604) 806-0956
carat@shaw.ca
www.caratexploration.com

AXINO AG
Königstr. 26, 70173 Stuttgart
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
www.axino.de





DGAP 23.02.2007
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz