Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Victoria Gold: Aktienverlust nach Produktionsstopp in Eagle-Goldmine

26.06.2024 | 12:35 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Der Aktienkurs von Victoria Gold Corp. fiel gestern um 6,07 CAD oder 81,7% auf 15,2 Millionen Aktien. Victoria Gold gab bekannt, dass die Haldenlaugungsanlage (HLP) bei der Goldmine Eagle im Yukon eine Störung aufweist. Der Betrieb wurde vorübergehend eingestellt, während das Betriebsteam vor Ort gemeinsam mit dem Management die Situation weiter evaluiert und Informationen sammelt.

Zu diesem Zeitpunkt könne bestätigt werden, dass einige Schäden an der Infrastruktur aufgetreten sind und dass ein Teil des Lecks die Eindämmung verlassen hat. Weitere Abschätzungen zum Gesamtschaden seien derzeit noch nicht möglich.

Victoria Gold ist ein Single-Asset-Produzent, der unter anderem die zu 100% unternehmenseigene Goldmine Eagle im Yukon, Kanada, betreibt. HLP ist ein Becken, in dem Edelmetalle wie Gold aus dem Erz gewonnen werden. Haldenlaugung (HL) ist ein flexibles und wirtschaftliches Verfahren zur Gewinnung von Gold aus minderwertigen Golderzen.


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz