Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Gold springt nach den US-Erzeugerpreisen gen Norden!

12.01.2024 | 15:05 Uhr | Kämmerer, Christian
Der Goldpreis zeigte sich seit dem Jahresstart, im Kontext der Dollarstärke, klar von seiner schwächeren Seite. Aufgrund der heutigen US-Erzeugerpreise springt das edle Metall jedoch massiv an und überwindet einerseits den kurzfristigen Abwärtstrend und andererseits die Tageshochs der letzten Tage, sodass ein Wochenschluss auf beziehungsweise nahe den Höchstständen gelingen könnte.

Der statistisch bullische Freitag findet einmal mehr, wie auch heute im Video zum Silberpreis besprochen, seine Verwirklichung. Oberhalb von 2.041 USD bleibt die Lage jedenfalls kurzfristig bullisch, sodass in der kommenden Woche eine Attacke auf die Widerstandszone von 2.066 bis 2.075 USD nicht überraschend sollte. Oberhalb davon ruft das nominale Allzeithoch bei rund 2.136 USD.

Eine wenig wahrscheinliche Umkehr, zurück unter 2.041 USD, wäre nun als Signal der Vorsicht zu interpretieren. In diesem Fall könnten nochmalige Rücksetzer bis mindestens 2.010 USD erfolgen. Unterhalb von 2.000 USD je Unze würde sich die charttechnische Lage weiter eintrüben.


Quelle Chart: stock3


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz