Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Bonterra Resources schneidet 10,9 g/t Gold über 10,1 Meter bei Desmaraisville South

05.12.2023 | 9:34 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Bonterra Resources Inc. freut sich, die ersten Bohrergebnisse seines 15.000 Meter langen Bohrprogramms auf seinem Projekt Desmaraisville South bekannt zu geben. Drei Diamantbohrgeräte wurden auf dem Projekt mobilisiert und erproben derzeit mehrere neue geologische und geophysikalische Ziele sowie eine historische oberflächennahe Goldmineralisierung entlang der Ränder der O'Brien Syenite Intrusion.

In einem Umkreis von drei Kilometern um den Bachelor Mill Complex wurden drei verschiedene Gebiete auf ihr oberflächennahes Goldpotenzial hin durch Bohrungen untersucht. Diese Gebiete befinden sich nördlich, östlich und südlich der Intrusion O'Brien.

Höhepunkte der Bohrungen umfassen unter anderem:

• Bohrloch BRDS-23-018: 10,97 g/t Gold über 10,1 Meter; einschließlich 16,36 g/t Gold über 4,7 Meter
• Bohrloch BRDS-23-016: 4,79 g/t Gold über 6,3 Meter; einschließlich 9,03 g/t Gold über 1,5 Meter
• Bohrloch BRDS-23-016: 2,65 g/t Gold über 4,2 Meter


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz