Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Bericht von Ellis Martin: Kodiak Copper Corp. meldet 0,45% Kupfer in der Man Zone

13.11.2023 | 0:33 Uhr | ABN Newswire
Malibu - Kodiak Copper Corp. (CVE: KDK) (OTCMKTS: KDKCF) (FRA: 5DD1) meldet Ergebnisse seines vollständig finanzierten Bohrprogramms auf seinem zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt MPD im Süden von British Columbia. Untersuchungsergebnisse der ersten beiden Bohrlöcher in der Man-Zone.

Kodiaks Bohrungen in der Man-Zone haben die Kupfer-Gold-Mineralisierung erheblich erweitert, die immer noch in mehrere Richtungen offen ist.

Man befindet sich in der Nähe der Entdeckung der Gate Zone von Kodiak, weniger als zwei Kilometer südlich und entlang des Trends.

Neue Bohrungen in den Bohrlöchern MPD-23-001 und 002 lieferten einige der besten Ergebnisse aller Zeiten bei Man und bestätigten Kupfer und Gold an der Oberfläche sowie zusätzliche Zonen mit Porphyrmineralisierung bis in eine Tiefe von 995 Metern, einschließlich Abschnitten mit mäßig höheren Kupfer-Gold-Gehalten. Die Bohrlöcher endeten mit einer Mineralisierung.

Bohrloch MPD-23-002 durchteufte 0,34 % Cu (0,45 % CuEq) auf 116 Metern ab der Grundgesteinsoberfläche, innerhalb einer breiteren Zone mit 0,17 % Cu (0,24 % CuEq) auf 337 Metern.

Die Porphyrmineralisierung bei Man korreliert gut mit kombinierten Widerstands- und Aufladbarkeitsanomalien der 3D-induzierten Polarisation (3D IP), die sich bis in erhebliche Tiefen erstrecken, was das Explorationsmodell von Kodiak bestätigt.

Claudia Tornquist, Präsidentin und CEO von Kodiak, sagte: "Mit diesen neuesten Ergebnissen aus der Man-Zone haben wir unsere Explorationsmodelle erneut validiert. Wir haben nun eine umfangreiche Mineralisierung in drei Zielzonen, Gate, West und Man, nachgewiesen, während wir weiterhin entscheidende Bereiche bauen." Masse auf unserem MPD-Projekt. Die ersten beiden Löcher bei Man sind ein vielversprechender Anfang und es ist ermutigend, die Mineralisierung direkt von der Grundgesteinsoberfläche sowie bis in eine Tiefe von fast einem Kilometer zu sehen. In den kommenden Monaten freuen wir uns auf viele weitere Ergebnisse von den fünf Zielen, die wir dieses Jahr gebohrt haben."

Um das Interview anzuhören, besuchen Sie bitte: https://www.abnnewswire.net/lnk/D16UMWE9


Über Kodiak Copper Corp.:

Kodiak Copper Corp. (CVE: KDK) (OTCMKTS: KDKCF) ist auf sein Portfolio von Kupfer-Porphyr-Projekten in Kanada und den USA fokusiert, an denen das Unternehmen sämtliche Eigentumsanteile hält.

Das fortgeschrittenste Projekt des Unternehmens ist das Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt MPD im ertragreichen Quesnel Trough im südlichen Zentrum der kanadischen Provinz British Columbia, wo das Unternehmen 2020 in der Gate Zone hochgradige Mineralisierung entdeckt hat, die von einer zonierten, mit Kuper und Gold angereicherten Ummantelung von erheblicher Große umschlossen ist.

Kodiak ist außerdem im Besitz des Kupfer-Molybdän-Silber-Porphyr-Projekts Mohave in Arizona (USA) unweit der erstklassigen Mine Bagdad. Beide Porphyrprojekte von Kodiak wurden in der Vergangenheit bebohrt und weisen bekannte Mineralentdeckungen mit dem Potenzial für große Lagerstätten auf.

Das Unternehmen besitzt zudem das Diamantprojekt Kahuna im kanadischen Nunavut, das sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet. Kahuna beherbergt eine hochgradige, oberflächennahe Diamantressource der abgeleiteten Kategorie sowie zahlreiche Ziele für Kimberlitschlote.

Als Gründer und Chairman von Kodiak zeichnet Chris Taylor verantwortlich, der für seine erfolgreichen Goldentdeckungen bei Great Bear Resources bekannt ist. Kodiak ist überdies Teil der Unternehmensgruppe Discovery, die von John Robins, einem der erfolgreichsten Bergbauunternehmer in Kanada, geleitet wird.


Über The Ellis Martin Report:

Der Ellis Martin Report (TEMR) ist ein internetbasiertes Radioprogramm, das potenziell unterbewertete Unternehmen einem Publikum aus potenziellen Privatanlegern und Fondsmanagern vorstellt, das unser Hörpublikum umfasst. TEMR wird auf dem VoiceAmerica Business Channel und The Opportunity Radio Network ausgestrahlt. CEO- und Unternehmensinterviews werden von den im Programm vertretenen Personen bezahlt.



Contact:

Kodiak Copper Corp.
Email: ir@kodiakcoppercorp.com
Tel: 604-646-8351
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Kodiak Copper Corp.   Kanada A2P2J9 KDK.V Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz