Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Consolidated Lithium Metals: Bohrungen auf dem Vallée-Joint-Venture von CLM beginnen

14.09.2023 | 13:14 Uhr | IRW-Press
Toronto, 14. September 2023 - Consolidated Lithium Metals Inc. (TSXV: CLM | OTCQB: JORFF | FWB: Z36) (CLM oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Bohrprogramm 2023 auf dem unternehmenseigenen als Joint Venture betriebenen Lithiumprojekt Vallée (das Vallée-JV), das sich etwa 30 km nördlich von Val dOr (Quebec) im Herzen des Lithiumkorridors Vallée befindet, begonnen hat.

Das Vallée-JV befindet sich in unmittelbarer Nähe und entlang des Streichens der Mine von North America Lithium (NAL), einer Tochtergesellschaft von Sayona Mining Inc. (Sayona), des größten Lithiumbetriebs in Nordamerika (siehe Abbildung 1). Das Projekt befindet sich im Besitz von CLM, wobei NAL die Option hat, eine Beteiligung von bis zu 51 % am Vallée-JV zu erwerben (siehe die Pressemeldungen des Unternehmens vom 14. November 2022 und 19. Dezember 2022). NAL muss vor dem 14. November 2023 4 Millionen kanadische Dollar für Explorationsaktivitäten ausgeben, um eine erste 25%ige Beteiligung am Vallée-JV zu erwerben. Im Rahmen der zweiten Option muss NAL bis zum 14. November 2024 weitere 6 Millionen C$ ausgeben, um eine Beteiligung von insgesamt 50 % zu erwerben.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71967/ConsolidatedUranium_140923_DEPRCOM.001.png

Abbildung 1 - Regionale Karte mit den Projekten von CLM [Konzessionsgrenzen stammen aus Ressourcen von Unternehmen und Informationen zu historischen Bohrungen, der Geologie und Vorkommen von der Website der Regierung von Quebec unter https://sigeom.mines.gouv.qc.ca/signet/classes/I1108_afchCarteIntr entnommen].

Die Ziele des jetzigen Bohrprogramms 2023 sind es, die Lithium-Pegmatite, die im Rahmen der Bohrprogramme des Unternehmens in den Jahren 2021, 2022 und 2023 entdeckt und erbohrt wurden, und die entlang des Streichens in südöstlicher Richtung und in der Tiefe weiterhin offen sind, zu erweitern, sowie zu prüfen, ob sich der NAL-Pegmatitschwarm entlang des Streichens auf dem Projektgelände fortsetzt. Während es CLM gelang, im Zuge der Bohrprogramme in den Jahren 2021 und 2022 mehrere spodumenhaltige Pegmatite zu ermitteln, scheinen diese Programme das Gebiet unmittelbar nördlich des Haupttrends der Mine NAL getestet zu haben. Die Erprobung des Zentrums des Trends wird ein Hauptziel des Programms 2023 sein, da sich dieses Gebiet nur 1.200 m südöstlich und entlang des Streichens des aktuellen Tagebaus von NAL befindet. Bis heute haben weder Sayona noch die früheren Bergbaubetreiber ein bedeutendes Bohrprogramm zwischen dem Grubenrand und der westlichen Grenze des Vallée-JV durchgefuehrt.

Das Explorationsprogramm 2023 wird etwa 45 Bohrlöcher von über 14.500 m umfassen, die auf Linien in einem Abstand von jeweils etwa 150 m angeordnet sind, wobei Infill-Bohrungen in engeren Abständen durchgeführt werden, sofern die Ergebnisse dies rechtfertigen. Die ersten Bohrlöcher des Programms werden entlang der westlichen Konzessionsgrenze mit NAL abgeteuft, wobei die südliche Erweiterung der derzeit von CLM definierten Lithium-Pegmatite getestet und das Zentrum des Trends der Mine NAL, der sich vom NAL-Tagebau aus nach Südosten erstreckt, erprobt wird (siehe Abbildung 2). Das Unternehmen wurde darüber informiert, dass alle erforderlichen Genehmigungen von der Regierung von Quebec vorliegen und, dass die Bohrungen begonnen haben.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71967/ConsolidatedUranium_140923_DEPRCOM.002.jpeg

Abbildung 2 - Standort der Bohrungen 2023 auf dem Vallée-JV und dem Trend der Mine NAL


Qualifizierter Sachverständiger

Die hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Alexandr Beloborodov, P.Geo., einem unabhängigen Berater und qualifizierten Sachverständigen (QP) im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects, geprüft und genehmigt.


Über Consolidated Lithium Metals Inc.

Consolidated Lithium Metals Inc. (zuvor bekannt als Jourdan Resources Inc.) ist ein junges kanadisches Bergbauexplorationsunternehmen, das an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol CLM und an der Börse Stuttgart unter dem Symbol 2JR1 notiert ist. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf dem Erwerb, der Exploration, der Produktion und der Erschließung von Lithiumlagerstätten. Die Konzessionsgebiete des Unternehmens befinden sich in der kanadischen Provinz Quebec, vor allem im Umfeld der spodumenhaltigen Pegmatiten des La Corne-Batholiths und der Lithiummine von North American Lithium in Quebec.



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Rene Bharti, Chief Executive Officer und President
E-Mail: info@consolidatedlithium.com
Telefon: (416) 861-5800
Website: https://consolidatedlithium.com/



Vorsorgliche Hinweise: Die Inhalte und Gehalte der Mineralvorkommen auf den Grundstücken des Unternehmens sind konzeptioneller Natur. Es wurden nicht genügend Explorationsarbeiten durchgeführt, um eine Mineralressource auf den Grundstücken des Unternehmens zu definieren, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationsarbeiten dazu führen werden, dass ein Ziel als Mineralressource abgegrenzt werden kann. Darüber hinaus sind die Probenergebnisse bei oder in der Umgebung von New Athona, den Minen von North American Lithium oder Molybdenite kein Hinweis auf die Ergebnisse, die bei den Konzessionsgebieten von CLM erzielt werden könnten, oder auf Informationen, die für diese gelten.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen über den Umfang, die Ziele und die erwarteten Ergebnisse des für Sommer 2023 geplanten Explorationsprogramms des Unternehmens und die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Geschäftsplan umzusetzen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, sieht voraus oder sieht nicht voraus oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen erkennbar, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften von CLM wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder angedeutet werden, einschließlich aber nicht beschränkt auf: den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten; zukünftige Mineralienpreise und Marktnachfrage; Unfälle, Arbeitskonflikte und -engpässe sowie andere Risiken der Bergbaubranche. Obwohl CLM versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. CLM verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSDORGAN (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MITTEILUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Consolidated Lithium Metals Inc.   Kanada A3ENPV CLM.V Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz