Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Nordex Group erhält aus Deutschland Aufträge über 180 MW

05.09.2023 | 7:30 Uhr | DGAP
Hamburg, 5. September 2023 - Die Nordex Group ist in den Monaten Juli und August im deutschen Markt mit Aufträgen über insgesamt 181 MW erfolgreich ins dritte Quartal 2023 gestartet. Für verschiedene Kunden liefert die Nordex Group 32 Anlagen für Projekte unter anderem in Niedersachsen, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.

Das größte der gewonnen Projekte entsteht in Niedersachsen. Kurz nach dem Start der Errichtung der ersten von zwölf Turbinen im 82-MW-Windpark Gevensleben im Landkreis Helmstedt hat die Landwind Gruppe jetzt weitere Anlagen des Typs N163/6.X bestellt. Für den 40-MW-Windpark Cramme II im Landkreis Wolfenbüttel wird die Nordex Group sechs Turbinen der 6-MW-Klasse auf 164 Meter Nabenhöhe errichten. Die Errichtung und Inbetriebnahme der Anlagen sind 2024 vorgesehen.

"Wir freuen uns über die von unseren Kunden vertrauensvoll bei uns platzieren neuen Aufträge", sagt Felipe Villalon Waldburg-Zeil, Director Sales Region Central der Nordex Group. "In Gevensleben entsteht aktuell für die Nordex Group und die Landwind-Gruppe der größte Windpark in Deutschland. Auch Cramme II ist mit 40 MW ein umfangreiches Projekt - bei beiden Windparks setzt die Landwind-Gruppe auf unsere 6-MW-Technologie."


Über die Landwind-Gruppe

Die Landwind-Gruppe plant, baut und betreut mit über 100 Mitarbeitern, Windenergieprojekte in ganz Deutschland. Der Hauptsitz befindet sich in Gevensleben im Landkreis Helmstedt. Die von der Landwind-Gruppe betreuten Windenergieanlagen produzieren jährlich rund 600 Millionen Kilowattstunden Strom. Der zur Unternehmensgruppe gehörende Energieversorger LandStrom beliefert Privat- und Gewerbekunden mit 100 Prozent Ökostrom. Ein eigener Bilanzkreis aus Sonne, Wind und Biogas sowie eine Energiegenossenschaft runden das Gesamtbild des Unternehmens als Energiewendemacher ab.


Die Nordex Group im Profil

Die Gruppe hat über 44 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von EUR 5,7 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 9.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Markt-anforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.



Ansprechpartner für Presse:

Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0) 40 30030 1141
E-Mail: flosada@nordex-online.com

Ansprechpartner für Investoren:
Nordex SE
Felix Zander
Telefon: +49 (0) 152 0902 4029
E-Mail: fzander@nordex-online.com
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2023 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz