Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Moneta informiert über 2022 und Pläne für 2023

09.01.2023 | 10:03 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Moneta Gold Inc. gab am Freitag eine Zusammenfassung der wichtigsten Erfolge des Unternehmens im Jahr 2022 bei der Weiterentwicklung des zu 100% unternehmenseigenen Tower-Goldprojekts in Timmins, Ontario, bekannt.

"2022 war ein äußerst lohnendes Jahr für Moneta Gold. Wir haben im September 2022 eine umfassende Ressourcenaktualisierung und eine solide vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung für unser erstklassiges Tower-Gold-Projekt abgeschlossen (siehe Pressemitteilung vom 07. September 2022) und haben das Risiko weiter verringert und das Projekt in Richtung der Vormachbarkeitsstufe vorangetrieben. Das Projekt Tower Gold hat das Potenzial, einer der größeren Goldproduzenten Kanadas zu werden, mit einer voraussichtlichen Lebensdauer der Mine von mindestens 24 Jahren und dem Potenzial für die Entdeckung weiterer Lagerstätten. Wir werden auf dieser Dynamik aufbauen, während wir mit unserem 190.000 Meter umfassenden Ressourcen-Upgrade- und Infill-Bohrprogramm fortfahren. Im Anschluss an das Bohrprogramm wird eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung fertiggestellt, die als Grundlage für die Pre-Feasibility-Phase dienen wird, die voraussichtlich im Jahr 2024 abgeschlossen sein wird," erklärte Gary O'Connor, President & CEO des Unternehmens.

Folgende Errungenschaften des Jahres 2022 & Pläne für 2023 stellte das Unternehmen vor:

• Erhöhung der Mineralressourcen im Jahr 2022 auf angezeigte Ressourcen von 4,5 Mio. oz Au und abgeleitete Ressourcen von 8,3 Mio. oz Au, womit das Tower-Gold-Projekt zu den größten unerschlossenen Goldprojekten in Kanada zähle;
• Abschluss einer soliden vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung im Jahr 2022, die eine durchschnittliche jährliche Goldproduktion von 261.000 Unzen Au für die ersten 11 Jahre bei Cash-Kosten von 811 US$/oz und All-in-Sustaining-Kosten von 1.004 US$/oz und einen jährlichen Cashflow nach Steuern über die gesamte Lebensdauer der Mine von 1,9 Mrd. C$ ergab;
• Erweiterung des Führungsteams von Moneta, um die Vormachbarkeitsstudie, die Minenplanung und den Betrieb, die Gesundheits- und Sicherheitsprogramme sowie die Programme für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung voranzutreiben;
• Abschluss einer überzeichneten Bought-Deal-Finanzierung in Höhe von 15,4 Mio. C$, mit der die Infill-Bohrungen und technischen Studien für die Vormachbarkeitsstufe unterstützt werden sollen;
• Abschluss von 80.000 m Ressourcen-Upgrade- und Infill-Bohrungen als Teil unserer Bohrungen in der Pre-Feasibility-Phase 2022;
• Das Bohrprogramm 2022 bestätigte die Kontinuität und Erweiterung der Mineralisierung in mehreren Lagerstätten;
• Derzeit wird ein Bohrprogramm von 190.000 m für Ressourcen-Upgrade- und Infill-Bohrungen zur Unterstützung der Pre-Feasibility-Phase durchgeführt;
• Der erste ESG-Bericht soll 2023 veröffentlicht werden;
• Fortsetzung des Programms zur Umweltverträglichkeitsprüfung;
• Durchführung von hydrologischen, geotechnischen und metallurgischen Arbeiten im Jahr 2023.

© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2023 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz