Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Prime Mining schneidet bei Guadalupe 33,2 g/t Au und 1.072 g/t Ag über 2,0 m

29.11.2022 | 10:01 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Prime Mining Corp. meldete gestern neue Ergebnisse der jüngst abgeschlossenen zweiten Phase des Bohrprogramms bei dem Gebiet Guadalupe, Teil es Projekts Los Reyes. Die neu gemeldeten Ergebnisse stammen von sieben Bohrlöchern, die im Hauptbereich der Guadalupe-Lagerstätte niedergebracht wurden.

Höhepunkte der Bohrungen:

• 6,8 g/t Au und 166 g/t Ag über 19,5 m (18,3 m geschätzte wahre Weite) in Bohrloch 22GE-118
• 12,8 g/t Au und 646 g/t Ag über 3,3 m (geschätzte wahre Weite von 1,1 m) sowie 4,2 g/t Au und 212 g/t Ag über 37,2 m (geschätzte wahre Weite von 12,7 m) in Bohrloch 22GE-121
• 8,8 g/t Au und 289 g/t Ag über 7,9 m (5,6 m geschätzte wahre Weite), einschließlich 33,2 g/t Au und 1.072 g/t Ag über 2,0 m (1,4 m geschätzte wahre Weite) in Bohrloch 22GE-122
• 6,8 g/t Au und 208 g/t Ag über 13,6 m (6,8 m geschätzte wahre Weite) in Bohrloch 22GE-120


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2023 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz