Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Summa Silver nimmt Bohrungen auf hochgradigem Silberprojekt Mogollon wieder auf

28.09.2022 | 13:38 Uhr | IRW-Press
Mehrere Bohrungen geplant, um Ader mit bekannter hochgradiger Mineralisierung zu testen

Vancouver, 28. September 2022 - Summa Silver Corp. ("Summa" oder das "Unternehmen");(TSXV: SSVR) (OTCQX: SSVRF) (Frankfurt:48X) freut sich bekannt zu geben, dass es die Explorationsbohrungen auf seinem hochgradigen Silberprojekt Mogollon in der Nähe von Silver City, New Mexico, wieder aufgenommen hat.


Wichtigste Highlights:

- In der Consolidated Mine gibt es unerledigte Aufgaben: Die Explorationsbohrungen im Bereich der historischen Consolidated Mine, deren Abbau 1942 auf Anordnung der Bundesregierung zu Beginn des Zweiten Weltkriegs vorzeitig eingestellt wurde, wurden wieder aufgenommen.

- Es gibt noch wichtige unerforschte Gebiete: Das Ziel Consolidated Mine stellt nur 1 % der gesamten Streichlänge der Adern und Strukturen auf dem Projekt dar, das zahlreiche schlecht erkundete bis völlig unerforschte Ziele aufweist (siehe beigefügte Abbildungen).

- Wir haben ein vollständig finanziertes Programm: Es werden mindestens 11 und maximal 25 Bohrlöcher gebohrt, um ein Gebiet von 500 m entlang des Streichs und 350 m neigungsaufwärts und neigungsabwärts in einem Abstand zwischen den Bohrlöchern zu erproben, das eine potenzielle Mineralressource unterstützen soll.

- Unsere ersten Ergebnisse sind signifikant: Alle 6 Bohrlöcher, die Summa Silver bisher rund um die Mine Consolidated gebohrt hat, haben eine hochgradige Silber-Gold-Mineralisierung durchschnitten. Zu den Highlights gehören:

o 31,0 m mit 448 g/t Ag-Äquivalent* (129 g/t Ag, 3,88 g/t Au) in MOG22-051

o 11,6 m mit 429 g/t Ag-Äquivalent* (220 g/t Ag, 2,70 g/t Au) in MOG21-042

- Die Grenzen der Mineralisierung sind nicht definiert: Die breite Zone der Mineralisierung bei Consolidated ist in alle Richtungen offen. Die Bohrungen werden fortgesetzt, um das Größenpotenzial des Zielgebiets vollständig zu evaluieren.

* Das Silberäquivalent wird unter Zugrundelegung von 20 US$/Unze Ag und 1.800 US$/Unze Au berechnet, wobei die metallurgische Ausbeute bei 90 % Ag und 95 % Au liegt. AgEq = (Ag-Gehalt x Ag-Gewinnung)+((Au-Gehalt x Au-Gewinnung) x (Au-Preis / Ag-Preis)). Die tatsächlichen Mächtigkeiten sind noch nicht bekannt. 1. Bericht vom 3. Mai 2022, 2. Bericht vom 3. März 2022

Galen McNamara, CEO, erklärte: "Das Mogollon-Projekt stellt weiterhin eine seltene amerikanische Entdeckungsmöglichkeit dar, womit wir gut positioniert sind, um sie systematisch voranzutreiben. Unsere Arbeit basiert auf einem modernen Best-Practice-Ansatz mit den wichtigsten Säulen, die sich auf den Umweltschutz, das Engagement der Gemeinde und die erfolgreiche Exploration konzentrieren. Das Team freut sich sehr darauf, die bereits abgeschlossenen Bohrungen fortzusetzen und das Wachstum der mineralisierten Zone um die Consolidated Mine aggressiv zu verfolgen."

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67610/SummaSilver_27092022_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1: Zielgebiet und Adern des Mogollon-Projekts

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67610/SummaSilver_27092022_DEPRcom.002.jpeg

Abbildung 2: Konsolidiertes Bohrgebiet für Erweiterungsbohrungen


Bohrprogramm

Das Bohrprogramm bei Mogollon zielt darauf ab, nicht abgebaute Erweiterungen der Mine Consolidated entlang des Streichs und neigungsabwärts zu erproben, wobei der Schwerpunkt auf der nordwärts verlaufenden Ader Queen liegt. Die Ergebnisse der ersten sechs Bohrlöcher, die das Unternehmen gebohrt hat, wurden bereits gemeldet (siehe Pressemitteilungen vom 3. März und 3. Mai 2022). Alle sechs Bohrlöcher durchschnitten breite Zonen mit epithermalen Alterationen, Adern und Brekzien mit lokal starken Konzentrationen von silber-goldhaltigen Sulfidmineralisierungen. Zu den Highlights der ersten Bohrphase zählen 11,6 m mit 429 g/t Silberäquivalent (220 g/t Ag, 2,70 g/t Au) in MOG22-04, das sich südlich der Mine Consolidated befindet, sowie 31,0 m mit 448 g/t Silberäquivalent (129 g/t Ag, 3,88 g/t Au) in MOG22-05, das sich nördlich der Mine Consolidated befindet.

Das erste ist ein Step-out in der Nähe von MOG22-05. Die nachfolgenden Bohrungen werden systematische 50- bis 100-Meter-Abschnitte in einem breiteren Bereich von 500 x 350 Metern entlang des Strangs und unterhalb der Mine Consolidated sein (Abbildungen 2 und 3). Dieses Zielgebiet stellt nur weniger als 1 % der gesamten aussichtsreichen Ader- und Strukturlänge auf dem Grundstück dar. Alle anderen aussichtsreichen Gebiete, einschließlich der prognostizierten Adererweiterungen auf den neu erworbenen Claims, sind noch weitgehend unerforscht.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67610/SummaSilver_27092022_DEPRcom.003.png

Abbildung 3: Konsolidierte Erweiterung Langschnitt


Über Summa Silver Corp.

Summa Silver ist ein junges kanadisches Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt eine 100%ige Beteiligung am Grundstück Hughes im Zentrum von Nevada und hat eine Option auf eine 100%ige Beteiligung am Grundstück Mogollon im Südwesten von New Mexico. Das Grundstück Hughes beherbergt die hochgradige, ehemals produzierende Mine Belmont, die zwischen 1903 und 1929 zu den produktivsten Silberproduzenten der Vereinigten Staaten zählte. Das Grundstück Mogollon ist der größte historische Silberproduzent in New Mexico. Beide Grundstücke sind seit der Einstellung der kommerziellen Produktion inaktiv und wurden vor der Beteiligung des Unternehmens nicht weiter exploriert.

Folgen Sie Summa Silver auf Twitter: @summasilver

Linkedin: https://www.linkedin.com/company/summa-silver-corp/


IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS

"Galen McNamara"
Galen McNamara, Geschäftsführender Direktor
info@summasilver.com
www.summasilver.com



Investor Relations Kontakt:

giordy@summasilver.com
(604)288-8004

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger & Marc Ollinger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse, Ergebnisse, Entwicklungen, Leistungen oder Errungenschaften beziehen, von denen ESE annimmt oder erwartet, dass sie in der Zukunft (ganz oder teilweise) eintreten werden, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu betrachten. Solche Informationen können unter anderem Aussagen zu folgenden Punkten beinhalten: die erwarteten Vorteile des Handels an der OTCQX; die Stammaktien von Summa werden weiterhin an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "SSVR" gehandelt; die Notierung an der OTCQX ist ein wichtiger Schritt im Wachstumsplan des Unternehmens und erhöht die Sichtbarkeit des Unternehmens. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von Wörtern wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "budgetiert", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "antizipiert" oder "glaubt" oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder Aussagen, die in der Zukunft formuliert sind oder darauf hindeuten, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden können", könnten", würden", könnten" oder werden" (oder andere Variationen des Vorstehenden), eintreten, erreicht werden oder eintreten werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf derzeit verfügbaren Wettbewerbs-, Finanz- und Wirtschaftsdaten sowie operativen Plänen, Strategien oder Überzeugungen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung, beinhalten jedoch bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Summa erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Solche Faktoren können auf Informationen beruhen, die Summa gegenwärtig zur Verfügung stehen, einschließlich Informationen, die von dritten Branchenanalysten und anderen dritten Quellen stammen, und basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen oder Überzeugungen des Managements in Bezug auf zukünftiges Wachstum, Betriebsergebnisse, zukünftiges Kapital (einschließlich des Betrags, der Art und der Quellen seiner Finanzierung) und Ausgaben. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt. Der Handel mit den Wertpapieren von Summa sollte als höchst spekulativ angesehen werden.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Summa Silver Corp.   Kanada A2P4EE SSVR.V Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz