Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Sarama Resources: Neue hochgradige Mineralisierung entdeckt

01.09.2022 | 9:26 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Sarama Resources Ltd. gab kürzlich die Ergebnisse einer weiteren über 2.300 Meter stattfindenden Bohrung auf dem zu 100% unternehmenseigenen, mehrere Millionen Unzen schweren Projekt Sanutura bekannt. Dabei machte man die Entdeckung einer neuen hochgradigen, oberflächennahen Goldmineralisierung außerhalb der aktuellen Mineralressource auf dem MM-Prospekt; ein Gebiet, das einen wesentlichen Beitrag zur 0,6 Mio. Unzen Gold (angezeigt) plus 2,3 Mio. Unzen Gold (abgeleitet) Mineralressource des Projekts beiträgt.

Man machte die Entdeckung einer neuen hochgradigen Goldmineralisierung sowie von Streich- und Neigungserweiterungen im Oxidmaterial; mit großem Potenzial, die aktuelle Oxid- und Übergangskomponente der Mineralressource zu erweitern. Folgebohrungen, einschließlich Greenfield-Explorationsbohrungen, werden voraussichtlich im 4. Quartal 2022 beginnen.

Höhepunkte der Bohrungen umfassen unter anderem:

• Bohrloch TAA254: 8,25 g/t Gold über 7 Meter
• Bohrloch TAA360: 4,26 g/t Gold über 12 Meter
• Bohrloch TAA252: 4,50 g/t Gold über 11 Meter


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz