Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Fury Gold und Newmont erhöhen Joint-Venture-Anteile am Goldprojekt Éléonore South auf 100%

08.08.2022 | 13:42 Uhr | IRW-Press
VANCOUVER, 8. August 2022 - Fury Gold Mines Ltd. (TSX: FURY, NYSE American: FURY) ("Fury" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass Fury und Newmont Corporation ("Newmont") als Käufer über ihre jeweiligen Tochtergesellschaften gleichzeitig vereinbart haben, die verbleibende Beteiligung von etwa 23,77 % an Azimut Exploration Inc. anteilig zu übernehmen. Die 100 % Éléonore South Joint Venture ("ESJV") Anteile werden dann Fury 50,022 % und Newmont 49,978 % betragen, wobei Fury im Rahmen einer geänderten und neu gefassten Joint-Venture-Vereinbarung der Betreiber bleibt. Die Kosten für Fury für die zusätzliche 11,902%ige Beteiligung an dem Joint Venture werden sich auf etwa 1,2 Mio. C$ belaufen. Der Abschluss des Kaufs unterliegt bestimmten aufschiebenden Bedingungen und wird für das dritte Quartal 2022 erwartet.

"Die Konsolidierung des ESJV ist ein wichtiger Transaktionsmeilenstein für Fury und ein positives Ergebnis für alle Parteien. Wir sehen ein enormes Explorationspotenzial in dem Joint Venture und freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Newmont", sagte Tim Clark, CEO von Fury.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66975/FURY_08082022_DEPRcom.001.png

Abbildung 1: Standort und Infrastruktur des Joint Venture-Projekts Éléonore South.


Joint Venture Éléonore South

Das Jointventure Éléonore South liegt strategisch günstig in einem Gebiet mit ergiebigen Goldmineralisierungen innerhalb des James Bay Gold Camps, das durch die Mine Éléonore von Newmont (11 km nördlich) und die Goldlagerstätte Cheechoo von Sirios Resources Inc. (unmittelbar im Ost-Nordosten) begrenzt wird (Abbildung 1). Die Geologie der Mine Éléonore wurde so interpretiert, dass sie sich auf das Grundstück Éléonore South erstreckt. Fury, das eng mit Newmont zusammenarbeitet, fungiert derzeit als Manager und Betreiber des Joint Ventures.


Éléonore South JV Highlights:

- Explorationsphase

- Potenzial für eine ähnliche Mineralisierung wie in den nahe gelegenen Lagerstätten der Newmont-Mine Éléonore und in Cheechoo von Sirios Resources

- Der mineralisierte Cheechoo-Tonalit erstreckt sich über das Grundstück (Gastgeber der Cheechoo-Lagerstätte von Sirios Resources)

- Über 14.700 Hektar Land mit Stromleitungen von Hydro und Straßenzugang in der Nähe


Über Fury Gold Mines Limited

Fury Gold Mines Ltd. ist ein gut finanziertes kanadisches Explorationsunternehmen, das in zwei produktiven Bergbauregionen des Landes positioniert ist und eine 76,5 Millionen Stammaktienposition an Dolly Varden Silver Corp. hält. Unter der Leitung eines Managementteams und eines Board of Directors, die nachweislich erfolgreich bei der Finanzierung und Förderung von Explorationsanlagen sind, beabsichtigt Fury, seine Goldplattform mit mehreren Millionen Unzen durch rigorose Projektevaluierung und hervorragende Explorationsleistungen zu erweitern. Fury hat sich verpflichtet, die höchsten Industriestandards für Unternehmensführung, Umweltverantwortung, Engagement in der Gemeinde und nachhaltigen Bergbau einzuhalten. Weitere Informationen über Fury Gold Mines finden Sie unter www.furygoldmines.com.



Für weitere Informationen über Fury Gold Mines Ltd. wenden Sie sich bitte an:

Margaux Villalpando, Investor Relations
Telefon: (844) 601-0841
E-Mail: info@furygoldmines.com
Website: www.furygoldmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Vorausschauende Informationen und zusätzliche Warnhinweise: Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze angesehen werden können und die sich auf die zukünftige Geschäftstätigkeit des Unternehmens beziehen, sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Im Allgemeinen können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "plant", "erwartet", "budgetiert", "vorgesehen", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "sieht voraus" oder "glaubt" identifiziert werden. Spezifische zukunftsgerichtete Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, beziehen sich in erster Linie auf Aussagen, die darauf hindeuten, dass der Abschluss des Buy-outs zwischen Fury, Newmont und Azimut planmäßig oder überhaupt abgeschlossen werden wird.

Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, zum Zeitpunkt dieser Aussagen angemessen waren, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen und Erwartungen als richtig erweisen werden. Die Exploration ist ein risikoreiches Unternehmen.

Die Leser sollten die Risiken beachten, die im Jahresinformationsblatt und in den MD&A des Unternehmens für das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Jahr sowie in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsunterlagen bei den Canadian Securities Administrators (www.sedar.com) und im Jahresbericht des Unternehmens, einschließlich des Basis-Shelf-Prospekts (www.sec.gov), erörtert werden. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen, da diese naturgemäß nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit haben.

Vorsichtshinweis für US-Investoren in Bezug auf die geschätzte Offenlegung des Bergbaus: Die bergbaulichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen den geltenden kanadischen Gesetzen und den Richtlinien des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum ("CIM"). Die Mineralreserven und Mineralressourcen wurden in Übereinstimmung mit der Regel SK-1300" der Securities and Exchange Commission (SEC) erstellt. Die Beschreibungen der Projekte des Unternehmens gemäß den geltenden CIM-Standards sind möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden, die den Berichts- und Offenlegungsvorschriften der US-Bundeswertpapiergesetze unterliegen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Fury Gold Mines Ltd.   Kanada A2QFEP FURY.TO Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen
Newmont Corp.   USA 853823 NEM Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen GoldSeiten-Forum.de

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz