Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Capitan Mining Inc. bohrt 488,9 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter

30.06.2022 | 8:32 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Capitan Mining Inc. freut sich, weitere Explorationsergebnisse aus drei Reverse-Circulation-Bohrlöchern bekannt zu geben. Diese Ergebnisse beziehen sich auf die zu 100% unternehmenseigenen Silberzone Jesús María auf dem Projekt Cruz de Plata (früher als Peñoles bezeichnet) in Durango, Mexiko.

Die Mineralisierung wurde auf einer Streichenlänge von 800 Metern bestätigt, wobei die Bohrungen weiterhin hochgradige Mineralisierungen in der Tiefe bestätigen. Die Ergebnisse von neun RC-Bohrlöchern aus der Zone Jesus María stehen noch aus, von denen acht gebohrt wurden, um die neigungsabwärts gerichtete Erweiterung der Ader zu testen.

Höhepunkte umfassen unter anderem:

• Bohrloch 22-JMRC-12: 488,97 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter und 3,28,25 g/t Silberäquivalent über 1,5 Meter; darin 143,59 g&t Silberäquivalent über 21,3 Meter
• Bohrloch 21-JMRC-07: 427,62 Silberäquivalent über 1,5 Meter, darin 76,98 g/t Silberäquivalent über 22,9 Meter


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz