Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Recharge Resources bringt Übernahme von Brussels Creek zum Abschluss

12.05.2022 | 9:04 Uhr | IRW-Press
Vancouver, 12. Mai 2022 - Recharge Resources Ltd. (RR: CSE) (SLLTF: OTC) (SL5: Frankfurt) (Recharge oder das Unternehmen) gibt unter Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 21. März 2022 bekannt, dass es die Übernahme sämtlicher Besitzanteile (100 %) am Projekt Brussels Creek, einem Konzessionsgebiet mit Gold-, Kupfer- und Palladiumvorkommen im Bergbaurevier Kamloops in der kanadischen Provinz British Columbia (das Konzessionsgebiet), erfolgreich abschließen konnte. Vor dieser Änderung hatte sich Recharge bereits im Rahmen einer Earn-in-Vereinbarung 60 % der Besitzanteile am Konzessionsgebiet gesichert.

Recharge erwarb die verbleibenden 40 % der Konzessionsrechte, Besitzansprüche und Anteile am Konzessionsgebiet durch die Entrichtung einer Barsumme in Höhe von 75.000 Dollar und die Ausgabe von 2.500.000 Stammaktien aus dem Aktienkapital des Unternehmens. Die erworbenen Anteile sind mit einer Lizenzgebühr (NSR) von 2 Prozent belegt, die an den Optionsgeber zu entrichten ist. Ein Prozent der Lizenzgebühr kann für 1 Million Dollar rückgekauft werden. Die Ausübung des Rückkaufrechts ist jederzeit bis spätestens zum Ende des Zeitraums von einem Jahr ab Beginn der Aufnahme des kommerziellen Produktionsbetriebs im Konzessionsgebiet möglich. Gemäß der ursprünglichen Vereinbarung müssen keine weiteren Arbeitsverpflichtungen erbracht werden.


Über das Projekt Brussels Creek

Bei dem Konzessionsgebiet handelt es sich um eine Explorationskonzession im frühen Ausbaustadium, die 24 Kilometer westlich von Kamloops (British Columbia) liegt und unmittelbar an die von der Firma New Gold betriebene Mine New Afton grenzt. Das Konzessionsgebiet umfasst 17 Claims (66 Parzellen) mit einer Gesamtfläche von 1.350,43 Hektar. Das geologische Umfeld des Konzessionsgebiets weist große Ähnlichkeiten mit der Lagerstätte New Afton auf, die aus alkalischem Porphyr mit hohem Silikatanteil (Siliziumsättigung) sowie Kupfer- und Goldmineralisierung besteht, aber auch mit den Lagerstätten Highland Valley, Mount Polly, Kemess und Galore Creek. Im Rahmen aktueller Feldbeobachtungen ist man auf einen riesigen Porphyrkörper mit Quarz-Feldspat-Mineralisierung gestoßen, der in das darüber liegende Vulkangestein der Nicola-Gruppe eindringt. Historische Probenahmen und Kartierungen auf dem Gelände des Konzessionsgebiets in den Jahren 1983 und 1984 lieferten eine breite Anomaliezone (200 Meter mal 400 Meter) mit Goldgehalten von bis zu 3,5 Gramm pro Tonne. Stichproben, die im Jahr 2019 aus dem Konzessionsgebiet entnommen wurden, wiesen unter anderem Erzgehalte von 10,1 g/t Au (mit 0,7 g/t Palladium) und 11,5 g/t Au auf.

Im Jahr 2020 leitete die Firma Syber Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet ein und führte eine das gesamte Gebiet erfassende luftgestützte Magnetfeldmessung mittels Magnetometer sowie eine Lidar-Messung durch, erstellte orthophotographische Aufnahmen und absolvierte eine Woche lang Prospektionen und Kartierungen. Bei der Auswertung der geophysikalischen Messdaten wurden sechs interessante Zonen ermittelt, die möglicherweise strukturelle Komplexitäten und Kalialterierungen aufweisen, wie sie für diese Art von kupfer- und goldführenden Porphyrlagerstätten typisch sind. Le Mare (in weiterer Folge in Recharge Resources umbenannt) beauftragte die Firma Healex Consulting in Nanaimo (British Columbia) mit der Erstellung eines Fachberichts gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 für das Konzessionsgebiet. Dieser Bericht kann auf der SEDAR-Webseite eingesehen werden.

Die im Rahmen der Vereinbarung ausgegebenen Aktien unterliegen einer gesetzlich vorgeschriebenen Sperrfrist von vier Monaten.


Über Recharge Resources

Recharge Resources ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration, Erschließung und Förderung von hochwertigen Batteriemetallen konzentriert, um daraus umweltfreundliche, erneuerbare Energie zu erzeugen und so den Anforderungen des Wachstumsmarktes für Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge gerecht zu werden.


Für das Board of Directors

David Greenway
David Greenway, CEO



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Recharge Resources Ltd.
Herr Joel Warawa
Tel: 778-588-5473
E-Mail: info@recharge-resources.com
Website: recharge-resources.com



Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen: Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von Recharge widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensveränderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welche Vorteile Recharge daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich der Unfähigkeit von Recharge, Transaktionen zu zufriedenstellenden Bedingungen oder überhaupt zu identifizieren, und der Ergebnisse der Exploration oder Überprüfung von Liegenschaften, die Recharge erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und Recharge übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Recharge Resources Ltd.   Kanada A3CVS0 RR.CSE Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz