Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Gold startet mit starken Verlusten in den Mai

02.05.2022 | 14:58 Uhr | Kämmerer, Christian
Im Nachgang zum erfreulich daherkommenden Big-Picture vom 13. April, erleidet der Goldpreis zum Auftakt in den Mai direkt eine herbe Kelle. Die Unterstützung bei 1.905 USD wurde dabei bereits in der Vorwoche aufgegeben und fungiert daher jetzt als Widerstand, was sich am vergangenen Freitag eindrucksvoll bewies. Kurzfristig, und bis zur FED-Sitzung am Mittwoch, sind daher weitere Abgaben bis zur Unterstützungszone von 1.828 bis 1.850 USD zu erwarten. Dort besteht wiederum Umkehrpotenzial

Um das Ruder vorzeitig wieder herumzureißen, bedarf es einer raschen Rückkehr über 1.905 USD. Dies würde dem nunmehr angespannten Chartverlauf wieder auf die Sprünge helfen.


Quelle Chart: Guidants


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz