Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Atalaya Mining: Mineralressourcenschätzung für Masa Valverde

06.04.2022 | 8:08 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Atalaya Mining plc gab gestern eine neue Mineralressourcenschätzung für das zu 100% unternehmenseigene Proyecto Masa Valverde bekannt. Das Projekt befindet sich im iberischen Pyritgürtel in Südspanien, etwa 28 km südlich von Atalayas Verarbeitungsanlage Proyecto Riotinto. Das Projekt besteht aus zwei Lagerstätten, Masa Valverde und Majadales, die 1 km voneinander entfernt sind.

Die neuen Schätzungen für die Lagerstätten lauten wie folgt:

Masa Valverde:
• angezeigte Mineralressource von 16,9 Mio. t mit 0,66% Cu, 1,55% Zn, 0,65% Pb, 27 g/t Ag und 0,55 g/t Au (1,51% CuEq); enthält geschätzte 112.000 t Cu, 262.000 t Zn, 110.000 t Pb, 14,7 Mio. oz Ag, 0,3 Mio. oz Au;

• abgeleitete Mineralressource von 73,4 Mio. t mit 0,61% Cu, 1,24% Zn, 0,61% Pb, 30 g/t Ag und 0,62 g/t Au (1,37% CuEq); enthält geschätzte 448.000 t Cu, 911.000 t Zn, 448.000 t Pb, 70,8 Mio. oz Ag, 1,5 Mio. oz Au;

Majadales:
• abgeleitete Mineralressource von 3,1 Mio. t mit 0,94% Cu, 3,08% Zn, 1,43% Pb, 54 g/t Ag und 0,32 g/t Au (2,55% CuEq);


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz