Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Solis Minerals Ltd.: Bohrungbeginn auf Mostazal-Kupferprojekt

24.01.2022 | 12:13 Uhr | IRW-Press
Vancouver, 24. Januar 2022 - Solis Minerals Ltd. (ASX: SLM, TSXV: SLMN, FWB: 08W) (Solis Minerals oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Diamantbohrprogramm auf dem unternehmenseigenen Kupferprojekt Mostazal in Chile begonnen hat (Mostazal oder das Projekt).

Das Unternehmen hat vor Kurzem insgesamt 5,5 Mio. AUD aufgebracht, indem es 27.500.000 Chess Depository Interests (CDIs) zu einem Preis von 0,20 AUD ausgegeben hat. Mit mehr als 7 Mio. AUD in bar auf der Bank ist das Unternehmen vollständig finanziert, um dieses sehnlichst erwartete erste Bohrprogramm auf dem Kupferprojekt Mostazal in Chile, einem der größten kupferproduzierenden Gebiete weltweit, durchzuführen.


CEO Jason Cubitt sagte:

Wir freuen uns sehr, vor Ort zu sein und auf unserem Vorzeigekupferprojekt Mostazal in Chile zu bohren. Unsere ersten Diamantbohrlöcher zielen auf oberflächennahe Kupfermineralisierung vom Manto-Stil ab sowie auf die Strukturen des interpretierten Porphyr-Feeder-Systems in der Tiefe. Die Geologie- und Bohrteams wurden Anfang der Woche an den Standort gebracht, der Bohrer wurde angesetzt und wir führen nun Kernbohrungen durch.

Das ist ein aufregender Meilenstein für das Unternehmen nach unserer kürzlichen Kapitalaufbringung und der Notierung an der ASX. Dass der Bohrer so kurz nach der Notierung schon läuft, spiegelt die harte Arbeit unseres Teams in Chile wider. Wir werden den Markt weiterhin über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten, wenn wir die ersten Bohrlöcher in diesem äußerst aussichtsreichen Projekt niederbringen.


Zusammenfassung des Kupferprojekts Mostazal

Die Liegenschaft Mostazal liegt 80 Kilometer (km) nordöstlich von Copiapo, Chile (Anhang 1) und innerhalb der Verwerfung Domeyko - einer wichtigen Kontrollstruktur für einige der größten und ergiebigsten Kupferminen der Welt*, wie z. B. Chuquicamata und Escondida, und 40 km südlich von Codelcos Mine El Salvador.

Die erste Bohrphase wird aus vier Bohrlöchern und schätzungsweise 2.000 Bohrmetern bestehen. Als erstes sollen sowohl Porphyr- und Kupfermineralisierung vom Manto-Stil als auch das interpretierte Porphyr-Feeder-System in der Tiefe angegangen werden. Die Vorbereitung der Standorte begann Ende Dezember mit der Mobilisierung der Baumaschinen um den Bau von geeignete Bohrplattformen und, wo nötig, Zugangswege zubauen. Alle geplanten Bohrstandorte wurden eingerichtet und sind für die Bohrungen der Phase I und Phase II bereit.

Feldteams und Bohrgeräte wurden Anfang der Woche zum Standort gebracht, um das erste Bohrloch des Programms zu errichten (Abbildung 1), das auf eine Reihe von oberflächennahen Kupfer-Linsen des Manto-Stils abzielt, die durch historische Diamantbohrungen definiert wurden (Abbildung 2, Zielgebiet 2).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63787/220124_SolisDE_PRCOM.001.jpeg

Abbildung 1: Kupferprojekt Mostazal - Diamantbohrer ist vor Ort - MODD001

Das Hauptziel (Zielgebiet 2) wird durch eine Reihe bekannter Manto-Kupfer-Linsen charakterisiert, wo historische, relativ oberflächennahe Bohrungen bis zu einer Tiefe von ungefähr 150 Metern auf mächtige Zonen hochgradiger Kupfermineralisierung (Tabelle 1) stießen. Die geplanten Bohrungen sollen durch diese Linsen bohren, um die bestehenden Mineralisierungsmodelle zu bestätigen und weitere Manto-Linsen in der Tiefe zu testen.

Tabelle 1: Ausgewählte wichtige Abschnitte aus historischen Bohrungen auf Kupferprojekt Mostazal Siehe Pressemitteilung von Solis Minerals vom 26. Oktober 2021 sowie Anhang 2 dieser Pressemitteilung für Einzelheiten und JORC-Tabellen. Das Unternehmen bestätigt, dass es keinerlei Kenntnis über Neuigkeiten hat, welche die Informationen in dieser Pressemitteilung beeinträchtigen.

- DDH-MZ-32:-11m mit 2,52% Cu ab 84m
- DDH-MZ-08:-16m mit 1,48% Cu ab 56m
- DDH-MZ-30:-16m mit 1,27% Cu ab 74m
- DDH-MZ-10:-13m mit 1,23% Cu ab 91m
- DDH-MZ-27:-10m mit 1,59% Cu ab 40m
- DDH-MZ-13: 8m mit 1,83% Cu ab 55m

Zusätzlich zu den Tests der oberflächennahen Manto-Kupfer-Mineralisierung möchte das Unternehmen die allerersten Testbohrungen des interpretierten Porphyr-Feeder-Systems in der Tiefe durchführen. Neuere unabhängige geophysikalische Modelle bestehender IP-Vermessungsdaten haben eine Anomalie mit starker Aufladbarkeit über eine Streichlänge von 1,6 Kilometer und westlich der Kupfermineralisierung an der Oberfläche hin abfallend ergeben. Das Unternehmen interpretiert dies als potenziellen Standort der primären Feeder-Struktur der weitgestreuten Kupfermineralisierung.

Nach Abschluss des Bohrlochs MODD001 hat Solis drei weitere Bohrlöcher im Rahmen seiner Bohrkampagne der Phase 1 geplant, um dieses beeindruckende geophysikalische IP-Ziel zu testen (Abbildung 2).

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63787/220124_SolisDE_PRCOM.002.jpeg

Abbildung 2: Kupferprojekt Mostazal - Standorte der ersten Diamantbohrziele über TMI-Bildern und Standorte historischer Bohrlochmünder

Die vollstände Meldung in Englisch finden Sie unter diesem Link: https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02478037-6A1073334?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4


Über Solis Minerals Ltd.


Solis Minerals ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das in erster Linie in Lateinamerika aktiv ist. Das Unternehmen erwirbt eine 100%ige Beteiligung am Kupferprojekt Mostazal in der Atacama-Wüste in Chile, einem der weltweit führenden Kupferproduktionsgebiete. Das Unternehmen hält außerdem sämtliche Anteile an einem Paket von sehr aussichtsreichen IOCG- (Eisenoxid-Kupfer/Gold) und porphyrischen Kupferprojekten im Südwesten von Peru innerhalb des ertragreichen Kupfergürtels an der Küste des Landes, welcher nahezu die Hälfte der gesamten Kupferproduktion von Peru liefert.

Die Veröffentlichung erfolgte auf Anweisung des Board of Directors von Solis.



Nähere Informationen erhalten Sie über:

Solis Minerals Ltd.
Jason Cubitt, President and CEO
+01 (604) 209 1658

Stephen Moloney
Investor Relations
Corporate Storytime
+61 (0) 403 222 052

Addresse: 595 Burrard Street, Suite 3043
Vancouver, BC, Canada, V7X 1L7
Tel.: (604) 209-1658 for Canada office / 08 6117 4798 for Australia office
www.solisminerals.com
E-Mail: jcubitt@solisminerals.com

Medienkontakt:
Stephen Moloney
stephen@corporatestorytime.com
Tel: +61 403 222 052



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements reflektieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und beruhen auf Annahmen des Unternehmens bzw. Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Marktbedingungen, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die tatsächlichen Ergebnisse der Explorations- und anderer Aktivitäten des Unternehmens, Umweltrisiken, zukünftige Metallpreise, Betriebsrisiken, Unfälle, arbeitsrechtliche Probleme, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Zulassungen sowie anderer Risiken in der Bergbaubranche. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen bei der kanadischen Wertpapierbehörde SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

Erklärung des Sachverständigen: Derrick Strickland, P. Geo. (1000315), ist der qualifizierte Sachverständige und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. *Der qualifizierte Sachverständige konnte die Informationen zu den angrenzenden Konzessionsgebieten nicht überprüfen. Eine Mineralisierung auf angrenzenden und/oder nahegelegenen und/oder geologisch ähnlichen Konzessionsgebieten ist nicht unbedingt ein Hinweis auf eine Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet des Unternehmens.

Die Informationen in dieser ASX-Mitteilung in Bezug auf geologische Informationen und Explorationsergebnisse basieren auf Informationen, die von Herrn Anthony Greenaway, einem Sachverständigen, der die Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy ist, zusammengestellt wurden, und geben diese korrekt wieder. Herr Greenaway ist ein Angestellter von Solis Minerals Ltd. und verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die hier betrachtet werden, sowie für die durchgeführten Explorationsaktivitäten relevant sind, um sich als Sachverständiger gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Australian Code for Reporting of Mineral Resources and Ore Reserves zu qualifizieren. Herr Greenaway erklärt sich damit einverstanden, dass die auf den Informationen basierenden Sachverhalte in der Form und in dem Kontext, in dem sie erscheinen, in diesen Bericht aufgenommen werden. Herr Greenaway hat seine vorherige schriftliche Zustimmung zu der Form und dem Kontext gegeben, in dem die geologischen Informationen und Explorationsergebnisse sowie die unterstützenden Informationen in dieser Bekanntmachung dargestellt werden.

Alle Informationen in Bezug auf Explorationsergebnisse, die zuvor auf dem Markt veröffentlicht wurden, werden in diesem Dokument entsprechend referenziert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!



ANHANG 1

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63787/220124_SolisDE_PRCOM.003.jpeg

Abbildung 3: Standort des Kupferprojekts Mostazal.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Solis Minerals Ltd.   Kanada A3CXUB SLMN.V Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz