Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Shanta Gold meldet Produktionszahlen für 2021

25.01.2022 | 9:01 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Shanta Gold gab gestern seine Produktions- und Betriebsergebnisse seiner ostafrikanischen Projekte für das am 31. Dezember 2021 geendete Quartal und das Gesamtjahr bekannt. Zu den Assets gehören die Goldmine New Luika und das Singida-Projekt in Tansania sowie das West Kenya-Projekt in Kenia.

Die Goldproduktion erreichte während der drei Monate 12.244 Unzen (Q3: 14.194 Unzen). Die adjustierten Betriebskosten beliefen sich auf 1.254 USD/oz und die All In Sustaining Costs auf 1.624 USD/oz.

Im Gesamtjahr 2021 erreichte die Produktion 55.280 Unzen. Die adjustierten Betriebskosten beliefen sich auf 1.081 USD/oz und die All In Sustaining Costs auf 1.439 USD/oz.

Das Unternehmen nennt für das Gesamtjahr 2022 eine Produktionsplanung von 68.000 bis 76.000 oz zu All In Sustaining Costs von 1.050 bis 1.250 USD/oz.


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz