Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

First Graphene: Fosroc-Vereinbarung festigt Strategie zur Kohlenstoffreduzierung

20.01.2022 | 7:35 Uhr | DGAP
First Graphene Ltd. (ASX: FGR; "First Graphene" oder "das Unternehmen") teilt mit, dass das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit Fosroc International Limited (Fosroc), dem globalen Hersteller von Bauchemikalien, für die Entwicklung von PureGRAPH(R)-Graphen verbesserten Zementadditiven oder Mahlhilfen geschlossen hat.


Die wichtigsten Punkte

- Kooperationsvereinbarung mit Fosroc über Graphen-Technologie für Zementadditivsysteme unterzeichnet.

- Fosroc ist ein globaler Hersteller von Hochleistungschemikalien und -materialien für die Bauindustrie.

- Vereinbarung stärkt Position zur Unterstützung von Zementunternehmen bei der Reduzierung der Kohlenstoffemissionen.

Die Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt in der Strategie von First Graphene, die Zement- und Betonindustrie, die für bis zu 8 Prozent der weltweiten Kohlendioxidemissionen verantwortlich ist, dabei zu unterstützen, ihre Emissionen bis 2030 um 25 Prozent zu reduzieren.

Im Rahmen ihrer Verpflichtung zur Emissionsreduzierung erforscht die globale Zementbranche Methoden zur Herstellung von Zementen mit niedrigerem Klinkerfaktor, um umweltfreundlichere Zemente zu produzieren. Bei den derzeitigen Produktionsmethoden werden für jede Tonne Klinker zwischen 0,8 und 0,9 Tonnen CO2 emittiert.

Durch die Zugabe niedriger Dosierungen von mit PureGRAPH(R) verbesserten Zementadditiven in die letzte Mahlphase der Zementherstellung wird die Herstellung von Zement mit einem um bis zu 20 % niedrigeren Klinkerfaktor ermöglicht, wobei die Leistungsfähigkeit des Zements erhalten bleibt oder verbessert wird. Die mit PureGRAPH(R) verbesserten Zementadditive werden den Zementherstellern helfen, eine höhere Festigkeit und bessere physikalische Eigenschaften zu erzielen und gleichzeitig die Mahlleistung in der Mahlphase der Zementherstellung zu verbessern.

Ziel der auf fünf Jahre angelegten Kooperationsvereinbarung ist es, den Wissensaustausch durch Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu erleichtern. Jede Partei wird auf eigene Kosten wissenschaftliches und industrielles Wissen einbringen, wobei First Graphene Zugang zu seiner PureGRAPH(R)-Produktpalette sowie zu Formulierungs- und Dispersionstechnologien gewährt, während Fosroc die Verantwortung für die Lieferung von Additiv-Rohstoffen und Formulierungen, das Mischen und Dispergieren sowie umfangreiche Laborversuche übernimmt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine weiteren wesentlichen Bedingungen der Vereinbarung oder eine Bewertung der wirtschaftlichen Auswirkungen.

Die Zielsetzung der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam eine Reihe von mit PureGRAPH(R) verbesserten Zementadditiven zu entwickeln, die Fosroc in sein Portfolio von Spezialprodukten aufnehmen wird. Diese würden der Zementindustrie eine globale Lösung zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen bieten.

Wie in der neuen Wachstumsstrategie1 des Unternehmens angekündigt, ist der globale Zement- und Betonmarkt mit einem prognostizierten Marktwert von 774 Milliarden USD bis 20272 von zentraler Bedeutung.

Michael Bell, Managing Director und CEO von First Graphene, sagte: "Die Vereinbarung mit Fosroc ist ein bedeutender weiterer Schritt für First Graphene bei der Umsetzung unseres Markteinführungsplans, um der weltweit führende Anbieter von mit Graphen verbesserten Zement- und Betonlösungen zu werden. Fosroc verfügt über eine signifikante Marktdurchdringung auf mehreren globalen Märkten, die uns dabei helfen wird, unsere Reichweite zu vergrößern und den Markt über die signifikanten Vorteile, einschließlich der Emissionsreduzierungen, die mit Graphen verbesserte Produkte bieten, aufzuklären."

Dr. Martyn Whitehead, Leiter der Abteilung Technologie und Produktmanagement bei Fosroc, sagte: "Fosroc freut sich auf die Zusammenarbeit mit First Graphene, um die nächste Generation von Zementadditiven zu entwickeln, die die Graphen-Technologie nutzen, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Leistungsmerkmale von Zementen mit niedrigem Klinkerfaktor liegt."


Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.

First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen ist in Großbritannien als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Großbritannien.


Über Fosroc

Fosroc ist ein weltweit tätiger Hersteller von Spezialchemikalien für das Bauwesen mit besonderem Schwerpunkt auf Beton und Zement. Fosroc hat Niederlassungen und Produktionsstandorte in ganz Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Indien, Nord-, Süd- und Ostasien und ist in vielen anderen Regionen durch Händler vertreten.


PureGRAPH(R)-Produktpalette

PureGRAPH(R)- Graphenpulver und PureGRAPH(R) AQUA-Pasten in lateralen Plättchengrößen von 50 µm, 20 µm, 10 µm und 5 µm sowie die PureGRAPH(R) Masterbatch und Admixture-Produkte sind in großen Mengen erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.

Mit Genehmigung des Boards wurde diese Pressemitteilung von Aditya Asthana, Director, Chief Financial Officer und Company Secretary, zur Veröffentlichung freigegeben.

1Link zu früherer ASX-Pressemitteilung: First Graphene's New Growth Strategy
2Quelle: 360 Research Reports



Investoren
Michael Bell, Managing Director und CEO
First Graphene Ltd.
michael.bell@firstgraphene.net
Tel. +61 1300 660 448

Medien
Simon Shepherdson
General Manager Media
Spoke Corporate
simon@spokecorporate.com
Tel. +61 413 809 404

Im deutschsprachigen Raum
AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15, 73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
First Graphene Ltd.   Australien A2ABY7 FGR.AX Nachrichten zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz