Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

EcoGraf Ltd.: Update zur australischen Lithium-Ionen-BAM-Anlage

19.01.2022 | 12:15 Uhr | DGAP
EcoGrafs HF-freie Batterieanodenmaterialien für den führenden südkoreanischen Markt positioniert

EcoGraf Ltd. (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M, OTCQX: ECGFF) freut sich, die folgenden Aktivitäten in seiner neuen EcoGraf(TM) Batterieanodenmaterial-Anlage (BAM) in Westaustralien bekannt zu geben.

- Abschluss der Tests der Anlagenhersteller, die die Eignung der Anlage bestätigen. Damit können die endgültigen Geräte und Gerätegarantien ausgewählt werden.

- Abschluss der behördlichen Erlaubnis- und Genehmigungsstudien, die das Lärm-, Luft- und Buschfeuer-Management betreffen und welche die Zulassungsanträge unterstützen (siehe Meldung Genehmigungen für Batterieanodenmaterial-Anlagen vom 25. Oktober 2021).

- Beginn des Beschaffungsprozesses für wichtige Geräte aus Übersee mit langen Vorlaufzeiten, was eine Verdichtung des Lieferprogramms ermöglicht. Zu den Ausrüstungsgegenständen mit langem Vorlauf gehören auch Geräte im Zusammenhang mit der Batterielieferkette wie für die mechanische Formung.

- Das EcoGraf-Projektteam wurde erweitert, um wichtige Lieferverträge, Standortdienstleistungen, Versorgungseinrichtungen und die Betriebsbereitschaft (hinsichtlich Logistik, Reagenzien usw.) zu managen.

Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf die Entwicklungsphase 1, wobei die Technik kontinuierlich optimiert wird und neue Produktlinien für die erweiterte 20.000-Tonnen-Anlage integriert werden.

Die hochmoderne Anlage des Unternehmens für Batterieanodenmaterial in Westaustralien wird die einzigartige, zum Patent angemeldete HF-freie EcoGraf(TM)-Verarbeitungstechnologie nutzen. Die Anlage wird die erste ihrer Art weltweit sein und hochwertige, nachhaltig produzierte Produkte aus Batterieanodenmaterial in die Märkte für Anoden, Lithium-Ionen-Batterien und Elektrofahrzeuge exportieren.

EcoGraf ist mit dieser Entwicklung gut aufgestellt für den erwarteten Anstieg der Nachfrage nach Batteriemineralien in Südkorea. Der südkoreanische Markt wird die Nachfrage nach Rohstoffen den Erwartungen nach ankurbeln, da er mit 34,8 % den größten Markt für Elektrofahrzeugbatterien außerhalb Chinas darstellt. Die drei großen Batteriehersteller LG Chem, Samsung SDI und SK Innovation planen Investitionen in Höhe von 35,3 Milliarden US-Dollar in den kommenden zehn Jahren. Die Beziehungen zwischen Australien und Südkorea wurden durch den jüngsten viertägigen Besuch von Südkoreas Präsident Moon Jae-in in Australien weiter gestärkt (siehe www.airang.com).

Das Unternehmen geht davon aus, dass es nach Fertigstellung der behördlichen Genehmigungsunterlagen mit der Standortbewertung für seinen zweiten Standort in Europa beginnen kann.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.


Über EcoGraf

EcoGraf baut ein diversifiziertes Geschäft für Batterieanodenmaterialien zur Produktion von hochreinen Graphitprodukten für die Lithium-Ionen-Batteriemärkte und fortschrittliche Fertigungsmärkte. Bisher sind über 30 Millionen US-Dollar investiert worden, um zwei hochattraktive, entwicklungsbereite Geschäftsbereiche aufzubauen.

Die neue hochmoderne EcoGraf-Verarbeitungsanlage in Westaustralien wird sphärische Graphitprodukte für den Export nach Asien, Europa und Nordamerika herstellen. Dabei wird eine überlegene, ökologisch verantwortungsvolle HF-freie Reinigungstechnologie angewandt, so dass die Kunden mit einem nachhaltig produzierten, leistungsstarken Batterieanodengraphit beliefert werden. Die Produktionsbasis von Batteriegraphit wird rechtzeitig auch auf zusätzliche Anlagen in Europa und Nordamerika ausgeweitet werden, um den weltweiten Übergang zu sauberen, erneuerbaren Energien in diesem kommenden Jahrzehnt zu unterstützen.

Darüber hinaus wird die bahnbrechende Rückgewinnung von Graphit aus recycelten Batterien unter Anwendung des unternehmenseigenen EcoGraf(TM)-Reinigungsverfahrens der Recyclingindustrie ermöglichen, Batterieabfälle zu reduzieren und das recycelte Graphit wiederzuverwenden und damit die Lebenszyklus-Effizienz von Batterien zu verbessern.

Zur Ergänzung des Geschäftsbereichs Batteriegraphit entwickelt EcoGraf auch den Bereich TanzGraphite Naturflockengraphit, beginnend mit dem Epanko Graphitprojekt, welches zusätzliches Ausgangsmaterial für die Verarbeitungsanlagen für sphärischen Graphit liefern wird und den Kunden eine langfristig gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Graphitprodukten für Industrieanwendungen wie zum Beispiel Feuerfestmaterialien, Aufkohlungsmittel und Schmierstoffen verspricht.

Folgen Sie EcoGraf auf LinkedIn, Twitter oder abonnieren Sie den Newsletter des Unternehmens für die neuesten Meldungen, Pressemitteilungen oder Marktinformationen.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN
Andrew Spinks, Managing Director
T: +61 8 6424 9002

ENGINEERING CLEAN ENERGY



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich und enthält eine Abbildung. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
EcoGraf Ltd.   Australien A2PW0M EGR.AX Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz