Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Nordex Group erhält Auftrag über 72 MW von Enefit Green

13.01.2022 | 7:30 Uhr | DGAP
- Windpark umfasst 13 Delta4000 Turbinen des Typs N163/5.X
- Premium-Servicevertrag mit bis zu 30 Jahren Laufzeit

Hamburg, 13. Januar 2022 - Ende 2021 hat die Nordex Group einen Auftrag von Enefit Green AS erhalten, einem der führenden Produzenten erneuerbarer Energien im Baltikum.

Die Nordex Group liefert und errichtet 13 Windenergieanlagen des Typs N163/5.X der Delta4000-Serie, die mit dem Nordex Anti-Icing-System ausstattet werden. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Servicevertrag mit einer Laufzeit von 30 Jahren.

Der 72-MW-Windpark Tolpanvaara entsteht in Nordösterbotten, in der Gemeinde Pudasjärvi, ca. 700 km nördlich von Helsinki. Der Start der Errichtungen der Turbinen ist für Sommer 2023 geplant.

"Mit diesem Auftrag überschreiten wir allein mit der Delta4000-Plattform den Meilenstein von über 1,5 GW verkaufter Kapazitäten in Finnland. Seit unserem Start im Jahr 2011, haben wir hier Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 2 GW verkauft. Mit Enefit Green AS als Neukunden setzen wir unseren Erfolg mit unserer perfekt für die Region geeigneten N163/5.X-Technologie mit Kaltklimaoptionen nun fort", sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.

"Enefit Green hat sich zum Ziel gesetzt, seine Stromerzeugungskapazität bis 2025 um das 2,3-fache zu erhöhen, und hierbei spielt der Bau neuer Windparks eine entscheidende Rolle. Nordex als zuverlässiger Partner gewährleistet sowohl die erfolgreiche Errichtung als auch die Kontinuität der Stromproduktion des Windparks Tolpanvaara. Wir freuen uns, ein professionelles Nordex-Team an Bord zu haben", sagt Lauri Ulm, Head of Wind Development von Enefit Green.


Enefit Green AS im Profil

Enefit Green ist ein Unternehmen für erneuerbare Energien, das zur Gruppe von Eesti Energia gehört und insgesamt 22 Windparks in vier Märkten - Estland, Lettland, Litauen und Polen - sowie 38 Solarkraftwerke, vier KWK-Anlagen, ein Pelletwerk und ein Wasserkraftwerk besitzt. Das Unternehmen hat derzeit drei Windparks im Bau - Akmene und Silale 2 in Litauen und Tolpanvaara in Finnland. Seit dem 21. Oktober 2021 sind die Aktien des Unternehmens an der Nasdaq Tallin Stock Exchange notiert und haben mehr als 60.000 Privatanleger.


Die Nordex Group im Profil

Die Gruppe hat über 37 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,6 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.



Ansprechpartner für Presse:
Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1141
flosada@nordex-online.com

Ansprechpartner für Investoren:
Nordex SE
Felix Zander
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1116
fzander@nordex-online.com
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

Weiteres aus der Rubrik: Unternehmen
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz