Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

AngloGold Ashanti - Der Grundstein für 2022 ist gelegt!

29.12.2021 | 9:09 Uhr | Schröder, Robert
Die klassischen Aktien aus dem DAX und dem Nasdaq haben den Goldminenaktien in diesem Jahr eindeutig die Show gestohlen. Ein Plus von aktuell 16 bzw. 28 Prozent steht einem Verlust beim NYSE Arca Gold BUGS Index (HUI) von Minus 16 Prozent gegenüber. Einzelwerte wie AngloGold Ashanti Ltd. entwickeln sich in diesem Zusammenhang nur marginal besser. Dennoch sind die Aussichten auf das nächste Jahr weitaus besser als für den Vergleichsindex!



In der letzten Analyse vom 16. Juli "AngloGold Ashanti - 100 Prozent Kursplus sind möglich, wenn …" sah der Chart entsprechend vielversprechend aus. Auf Wochenebene deutete der steigende Trendkanal auf eine große positive Trendwelle über 40 USD hin. Das Chance/Risiko-Verhältnis sah auch sehr gut aus. Die Einschränkung war jedoch, dass der Aktienkurs nicht mehr aus dem Trendkanal herausfällt und unter die Marke von 18,18 USD fällt.

Genau das ist jedoch bereits Anfang August geschehen. AngloGold rutschte im Spätsommer dann weiter auf 14,57 USD und damit auf das Crash-Niveau vom März 2020 ab. Das Setup war also für die Tonne … Jetzt, mit der jüngsten Kurserholung um gut 50 Prozent, gibt es ein neues Setup und eine neue Chance auf ordentliche Kursgewinne!



Nachdem die untere Trendkanallinie im Sommer deutlich nach unten verlassen wurde, wurde genau diese wichtige Linie nun wieder zurückerobert. Ebenso wurde der Abwärtstrend ab dem 2020er Jahreshoch durchbrochen. Und auch die Trenddynamik seit September sieht vielversprechend aus.

Noch ist AngloGold Ashanti nicht "über den Berg". Doch sollte die Aktie per Wochenschlusskurs über die Marke von 22,50 USD steigen, könnte sich der zaghafte Aufwärtstrend schnell dynamisieren und in eine kleine Hausse Richtung der alten Kursziele von 40 bis 47 USD münden!


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz