Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Benz Mining Corp.: Hochgradige Treffer auf neuen Zonen

02.12.2021 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Benz heute mit der Meldung in Australien (ASX: BNZ): Link. Anstatt nur die Headlines zu lesen, was vermutlich 98% der Anleger tun, lohnt es sich hier, einmal etwas mehr Zeit zu investieren. Zunächst die "headline hits":



Klar sticht heraus ein Abschnitt mit 7,9 Metern und 35,9 g/t Gold, darin enthalten 1 Meter mit 268,8 g/t Gold.

Nun kann man argumentieren, dass der hochgradige Abschnitt über 1 Meter mit über 8,5 Unzen Gold (!) das Ergebnis etwas verzerrt, doch zum einen ist es die Beschaffenheit dieses hochgradigen Systems auf Eastmain, zum anderen konnte Benz Mining 100 Meter von diesem Treffer entfernt im vergangenen Jahr bereits 3,5 Meter mit 8,5 g/t Gold vorweisen:



Wenn man nun noch sieht, dass Benz aktuell noch immer in der Phase ist, weit voneinander liegende Bohrungen niederzubringen, um zunächst einmal die Grenzen der Mineralisierungen bestimmen zu können, wird das Ergebnis umso wertvoller. Die Firma bohrt die ausgemachten EM-Ziele an und die heute vorgelegten Resultate waren erneut eine eindrucksvolle Bestätigung der Explorationstheorie.

Weiterhin gilt zu beachten, dass die neuen Zonen D und E sehr groß sind. Allein die Anomalie auf der D-Zone hat aktuell eine Ausdehnung von 1.000 mal 300 Meter. Zum Vergleich liegen auf den A-B-C Zonen mit einer Größe von insgesamt 1.100 mal 500 Metern schon 376.000 Unzen Gold zu durchschnittlich 7,9 g/t!

Auf der E-Zone erste gute Funde und erneut drei Bohrungen mit sichtbarem Gold in den Bohrkernen. Zwei dieser Bohrungen sind schon im Labor und eine wird aktuell fertiggestellt (E21-229):



E21-229 erwähne ich deshalb, weil die Firma in dieser Bohrung bereits ab einer Tiefe von nur 81 Metern auf sichtbares Gold gestoßen ist:



Fazit:

Eine starke Meldung von Benz, vor allem wenn man versteht, worum es in dieser Phase des Bohrprogrammes geht. Man ist nicht dabei, mit 20 Meter-Step-Out-Bohrungen eine bekannte Zone aufzubohren, sondern die Firma sucht nach den nächsten großen hochgradigen Einschüssen wie auf der A-B-C-Zone. Die heutigen Ergebnisse bestätigen die Explorationstheorie!



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz