Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Wheaton Precious Metals: Ergebnisse für Q3 21

05.11.2021 | 11:03 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Wheaton Precious Metals Corporation veröffentlichte gestern die Ergebnisse des zum 30. September geendeten dritten Quartals 2021. Das Unternehmen generierte in diesem Zeitraum einen operativen Cashflow in Höhe von 201,3 Mio. US-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies einem Rückgang um 11,8%. Die Umsätze erreichten 269,0 Mio. USD, was einem Minus von 12,5% entspricht.

Im dritten Quartal 2021 förderte das Unternehmen 85.941 Unzen Gold, 6.394.000 Unzen Silber und 5.105 Unzen Palladium. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank die Goldproduktion um 5,0% und Palladiumproduktion um 6,2%, die Silberproduktion erhöhte sich um 6,1%.

Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen Nettogewinn in Höhe von 134,9 Mio. USD bzw. 0,30 USD je Aktie. Im dritten Quartal 2020 war ein Nettogewinn von 149,9 Mio. USD bzw. 0,334 USD verzeichnet worden.

Des Weiteren erklärte Wheaton Precious Metals die Ausschüttung der dritten Quartalsdividende 2021. Diese beträgt 0,15 USD je Aktie und wurde somit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25% angehoben.


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz