Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Silber - Jetzt doch 30 USD als Kursziel?

22.10.2021 | 6:46 Uhr | Schröder, Robert
Die hohe Volatilität beim Silberkurs in den letzten Wochen und Monaten kostet besonders Trader mitunter den letzten Nerv. Während Silber Anfang September noch bei fast 25 USD stand, rauschte der Kurs bis zum 30. September auf unter 21,50 USD. Erst gestern gab es nun wieder ein Tageshoch bei 24,49 USD. Wo wird die nächste große Bewegung hinlaufen?

In der letzten Analyse vom 24. September "Silber - Droht ein Rutsch auf 17 USD?" stand die wichtige und mittelfristige Unterstützungszone zwischen etwa 21,70 und 22,55 USD im Fokus. Bei einem Bruch bzw. einem Tagesschlusskurs von unter 22 USD hätte ein Kursrutsch auf 20 USD bis hin zu 17 USD die Folge sein können. Bei einem positiven Pullback hätte das Kursziel von 30 USD wieder eine neue Chance bekommen.



Am 29. September wurde diese Unterstützungszone mit 21,42 USD auf der unteren Seite knapp verletzt. Es kam sogar zu einem deutlichen Tagesschlusskurs unter 22 USD (genauer: 21,54 USD). Aber schon einen Tag später wurde das bärische Setup bereits wieder hinfällig. Silber zeigte einen bullischen Konter nach dem anderen und erreichte kürzlich wieder die Marke von 24 USD. Der Abtaucher kann und muss in diesem Zusammenhang als klassischer Fehlausbruch interpretiert werden.

Damit wird immer klarer, dass Silber aller Voraussicht nach vorerst nicht mehr nachhaltig unter die Marke von 22 USD fallen wird und die ganze Bewegung seit dem Herbst 2020 eine langatmige quälende Konsolidierung ist, die früher oder später nach oben verlassen werden wird.

Wie im Chart dargestellt und skizziert steht Silber aktuell kurz vor dem ersten wichtigen Widerstand. Sehen wir hier demnächst einen Tagesschlusskurs über ca. 24,80 USD steht der direkte Abwärtstrend zur Diskussion, der bei etwa 26 USD verläuft. Geht Silber dort drüber, so scheinen aus heutiger Sicht 30 USD nur eine Frage der Zeit. Allerdings kann Silber dort auch ohne Weiteres scheitern und nochmals auf gut 22 USD abtauchen. Das Chartbild ist als Ganzes und als Solches weitaus weniger aussagekräftig als bei Gold!


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz