Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Prairie Mining Ltd.: Akquisition: Kupfer und Silber in Grönland!

06.10.2021 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Prairie Mining heute mit einer spannenden Akquisition: Link.

Das Unternehmen hat sich ein Earn-In für das ARCTIC RIFT Kupfer-Projekt in Grönland gesichert und kann sich über Explorationsausgaben bis zu 80% an diesem Projekt in den kommenden 5 Jahren sichern.

Das Projekt ist riesig und die Lizenzen umfassen über 5.700 Quadratkilometer. Der Vorbesitzer hat in den vergangenen Jahren schon diverse Basis-Explorationsarbeiten durchgeführt und eine erste Zielzone mit rund 640 Quadratkilometern definiert. Es handelt sich um ein Gebiet in dem "gediegenes Kupfer" oder auch "native Copper" vermehrt zum Vorschein tritt, welches mit sehr hohen Gehalten auftritt.



Es wurden in diesen Bereichen hauptsächlich Gesteinsproben entnommen, die dann mit extrem hohen Kupfer- und Silbergehalten analysiert wurden. Die Werte wie 53,8% Kupfer plus 2,48 Kilogramm Silber oder 20,70% Kupfer plus 488 g/t Silber sind natürlich sensationell, auch wenn es nur einzelne Proben sind. Grabenproben ergaben bis zu 2,15% Kupfer plus 35,5 g/t Silber über eine Länge von 4,5 Meter:



Grönland hat jüngst für Schlagzeilen gesorgt, da sich namhafte "Nicht-Rohstoffler" wie Bill Gates, Michael Bloomberg, Jeff Bezos und Ray Dalio in einer privaten Explorationsgesellschaft zusammengetan haben und sich mit zunächst 15 Millionen USD in Grönland "umschauen" möchten:



Andere gut bekannte Rohstoffunternehmen im Land sind Glencore, Trafigura, Rio Tinto, AngloAmerican oder Independence Group.

GEX, die private Firma, die die Basisarbeiten auf dem Projekt erledigt hat und von der Prairie das Gebiet nun erwerben kann, ist seit vielen Jahren in Grönland aktiv und hat auch schon ein Projekt Joint-Venture mit der australischen Independence Group (ASX: IGO) etablieren können. Prairie wird nun in den ersten zwei Jahren eng mit dem Team von GEX zusammenarbeiten, um die Exploration voranzutreiben und die langjährige Erfahrung von GEX in Grönland zu nutzen.

Das Earn-In ist einfach gestaltet. Sobald Prairie innerhalb der ersten drei Jahre 3,5 Millionen AUD ausgibt, gehört der Firma 51% des Projektes. Mit weiteren 3,5 Millionen AUD an Explorationsausgaben kann sich Prairie weitere 19% verdienen und weitere 10% für 3 Millionen AUD. Danach ist es dann ein JV mit GEX zu üblichen Vereinbarungen.


Board-Änderungen und Kapitalerhöhung

Im Zuge dieser Neuakquisition gibt es auch Änderungen bei den Direktoren. Carmel Daniele von CD CapitalL wird zurücktreten und schickt dafür Garry Hemming ins Rennen, den Haus-Geologen von CD Capital:



Weiterhin wird Prairie eine Bezugsrechtskapitalerhöhung für bestehende Aktionäre durchführen, um ausreichend Kapital für die Explorationsarbeiten in der Tasche zu haben.

Interessierte Aktionäre können für 10 gehaltene Aktien eine neue Aktie zum Preis von 0,25 AUD erwerben. Stichtag soll der 05.11.2021 sein, um dieses Bezugsrecht zu erhalten. Somit will Prairie 5,8 Millionen AUD einnehmen, womit die Cash-Position der Firma auf rund 10 Millionen AUD steigen wird.



Die Verwässerung ist minimal und gibt Anlegern die Chance, zu einem fairen Preis nochmals einige Aktien zu kaufen, sofern Interesse besteht.


Fazit:

Das Management hat gehalten, was es versprochen hat und nun ein neues und auch sehr spannendes Explorationsprojekt erworben, welches man parallel zu der Klage gegen das Land Polen vorantreiben wird.

Die Finanzierung der Klage ist über die Londoner Prozess-Finanzierer gesichert, die rein gegen Erfolgsbeteiligung arbeiten. Das neue Kapital dient für die Kupferprojekte in Grönland, so dass es hier keine Überschneidungen gibt. Die neuen Projekte sind noch in einem frühen Stadium, doch die ersten Explorationsarbeiten zeigen spannende Gehalte. Zudem kam Grönland jüngst zurück in das Blickfeld der Anleger, nachdem sich Bill Gates und Co. dort auf die Suche nach "Batterie-Metallen" begeben haben.

Prairie positioniert sich somit neu und mit dem neuen Projekt haben Aktionäre die Chance auf Explorationserfolge zum einen und zum anderen die Chance auf den Jackpot, sollte Prairie mit der Klage gegen das Land Polen erfolgreich sein. Die Aktie in Australien mit geringen Umsätzen fester (+12%) und ich bin gespannt, wie die polnischen Anleger in Warschau heute reagieren werden.



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz