Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Milliardendeal: Sandfire Resources kauft spanischen Kupferproduzenten MATSA für 1,87 Mrd. $

27.09.2021 | 10:35 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Wie u. a. Reuters berichtet, hat Sandfire Resources Ltd. vergangenen Donnerstag angekündigt, den Bergbaukomplex Minas De Aguas Teñidas (MATSA) in Spanien für 1,87 Mrd. $ zu übernehmen. Damit würde das Unternehmen zu einem der größten Metallproduzenten Australiens mit Schwerpunkt auf Kupfer werden.

Das Geschäft wurde mit dem globalen Rohstoffhändler Trafigura und dem Investor Mubadala aus Abu Dhabi abgeschlossen, welche Miteigentümer von MATSA und dessen drei Untertageminen in Südspanien sind. Die Mine produziert zudem Zink- und Bleikonzentrat und hat eine Lebensdauer von über 10 Jahren.

Nach der Übernahme rechne das in Perth ansässige Unternehmen mit einer Produktion von 170–194 Kilotonnen Kupferäquivalent im Geschäftsjahr 2022. Im Geschäftsjahr 2021 hatte es 70.845 Tonnen Kupfer produziert.


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz