Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Discovery Harbour beginnt mit Bohrungen auf Goldliegenschaft Caldera

11.08.2021 | 1:13 Uhr | Newsfile
Vancouver, 10. August 2021 - Discovery Harbor Resources Corp. (TSXV: DHR) (OTC Pink: DCHRF) (FSE: 4GW) (das "Unternehmen" oder "Discovery Harbour") freut sich bekannt zu geben, dass das Bohrprogramm des Unternehmens auf der Goldliegenschaft Caldera nun im Gange ist. Die Liegenschaft befindet sich in einer gehaltvollen Goldregion an der Kreuzung der Goldgürtel Walker Lane und Northumberland nordwestlich von Tonopah, Nevada. Das Unternehmen plant, sechs bis acht Bohrziele zu testen. Die Reihenfolge bestimmen dabei logistische Erfordernisse sowie die im Verlauf der Bohrungen erzielten Ergebnisse. Die Bohrlöcher werden 100 bis 300 Meter tiefer sein als alle bisherigen Bohrungen auf Caldera. Ziel ist der potenziell hochgradige Teil des epithermalen Goldsystems mit geringer Sulfidierung. Discovery Harbour wird als erstes Unternehmen das Potenzial einer Siedezone testen, die typischerweise in Tiefen ab etwa 300 Metern zu finden ist und in der Edelmetalle ausfallen.

Die Bohrungen auf dem Ziel "G" (Abbildung 1 auf der nächsten Seite) haben begonnen. Dieses Ziel hat entlang einer Struktur von mindestens 500 Metern Länge kontinuierlich anomale Gesteinsproben ergeben, einschließlich drei Gesteinsproben mit mehr als 15 Gramm Gold pro Tonne ("g/t") und weiteren 11 Proben mit mehr als 2 g/t Gold. Flache historische Bohrlöcher in diesem Gebiet ergaben anomales Gold, einschließlich 10,7 Meter mit 1,09 g/t Gold. Eine breite Zone, die sowohl Quarz und Chalcedon als auch Bodenproben mit einem anomalen Gehalt an Gold, Silber, Arsen und Antimon zusammen aufweist, spricht ferner für dieses Ziel als vielversprechendes epithermales Goldsystem mit geringer Sulfidierung. Ein zusätzliches ermutigendes Merkmal dieses Ziels ist eine Biegung in der Struktur, die auf eine Goldablagerung hindeutet.

Das Bohrprogramm wird voraussichtlich etwa acht Wochen dauern. Der Bohrkern wird geteilt und zur Analyse an das Labor geschickt. Die Ergebnisse werden voraussichtlich im Herbst vorliegen.

Mark Fields, President und CEO des Unternehmens, sagte: "Es ist eine aufregende Zeit mit dem nun angelaufenen Caldera-Bohrprogramm. Wir haben zehn aus nicht weniger als 33 Zielen innerhalb von fünf der acht ausgeprägten goldmineralisierten Gebiete bei Caldera ausgewählt. Davon hat jedes das Potenzial, einen signifikant hochgradigen Abschnitt zu liefern."

Mark Fields fuhr fort: "Zusätzlich zum Caldera-Bohrprogramm hat Newcrest Mining Ltd. bestätigt, vielversprechende Ziele identifiziert zu haben, die es in diesem Jahr durch Bohrungen testen will (siehe Pressemitteilung von Discovery Harbour vom 14. Juli 2021). Caldera und Fortuity 89 sind nur wenige Kilometer voneinander entfernt und weisen eine ähnliche Geologie und ähnliche Goldablagerungsmodelle auf.


ZEHN ZUM BOHREN FREIGEGEBENE STANDORTE

Abbildung 1

To view an enhanced version of this graphic, please visit: https://orders.newsfilecorp.com/files/1559/92761_46dccec024ee2945_001full.jpg

Eine zusammenfassende Beschreibung der herausragenden Merkmale jedes zugelassenen Bohrziels finden Sie in der folgenden Tabelle. Detaillierte Beschreibungen finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.discoveryharbour.com.


Ziel der Bohrung

Highlights


A Starke kontinuierliche Struktur mit einer starken Alteration. Zahlreiche alte Abbaustellen mit Gesteinsproben mit Gehalten von 8,2, 4,9, 15,6, 3,3 und 8,2 Gramm/Tonne ("g/t") Gold mit einem hohen Silberanteil. Historische Bohrungen durchschnitten durchweg niedriggradige Mineralisierungen, was darauf hindeutet, dass dieses Ziel innerhalb des goldmineralisierten Systems liegt.

B Gold- und Silber- sowie Arsen- und Quecksilber-Bodenanomalien, die mit einer nordwestlichen Struktur zusammenfallen, prominente, regionale, lineare Anomalien, die bisher nicht durch Bohrungen getestet wurden.

C Gute Gold- und Silber-Bodenanomalien, die mit blättriger Kieselsäure nach Kalzit-Mineraltexturen zusammenfallen. Dies deutet auf ein intaktes Goldsystem unter der Oberfläche hin. Gesteinsproben enthalten Werte von 4,1 g/t Gold.

D Gut ausgekleidete Stringer-Adern, starke Silikatalteration, schwache Gesteinsexponierung, historische Bohrlöcher umfassen 6,1 m zu 7,36 g/t Gold und 3,0 m zu 5,14 g/t Gold.

E Gesteinsproben aus alten Abbaustätten enthalten 48,9 und 22,4 g/t Gold, historische Bohrungen enthalten 7,6 m zu 4,45 g/t Gold.

F Am Schnittpunkt von 2 Strukturen, breite Zone mit Quarz- und Chalcedon-Alteration, enthalten Gesteinsproben 36,9 und 14,5 g/t Gold und weitere 9 Gesteinsproben mit mehr als 2 g/t Gold. Historische Bohrlöcher enthalten 7,6 m zu 8,33 g/t Gold, 3,0 m zu 2,75 g/t Gold

G Die Ergebnisse der Gesteinsproben sind entlang der 500 Meter langen Struktur durchgehend anomal. Drei Gesteinsproben enthalten mehr als 15 g/t Gold und weitere 11 Proben mehr als 2 g/t Gold. Biegung in der Struktur deutet auf Goldablagerungen hin.

H Verschiedene alte Abbaustätten und historischer Kleinbergbau. Die Gesteinsproben beinhalten 65,5 und 9,6 g/t Gold mit anomalem Silber, Arsen und Antimon. Historische Bohrlöcher enthalten 6,1 m zu 3,97 g/t Gold.

I,J Zu den historischen Bohrlöchern gehören 2,2 m zu 22,4 g/t Gold (die in einer Mineralisierung bei 45,7 m enden), 3,0 m zu 37,92 g/t Gold, 1,5 m zu 9,03 g/t Gold sowie zahlreiche alte Abbaustätten. Vorbehaltlich der einzuholenden Genehmigungen bieten die Standorte Flexibilität.

Mark Fields, P. Geo., ist die Qualifizierte Person für Discovery Harbor im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.


Über Discovery Harbour

Discovery Harbour konzentriert sich auf das Auffinden, die Erkundung und Entwicklung von Mineralgrundliegenschaften in bergbaufreundlichen Gerichtsbarkeiten. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf einem Bohrprogramm für Caldera, ein epithermisches Goldprojekt mit geringer Sulfidierung in Nevada. Darüber hinaus hat Discovery Harbour eine Vereinbarung mit Newcrest Resources, Inc über die Liegenschaft Fortuity 89 in Nevada getroffen.


Über Newcrest

Newcrest Mining Ltd. (ASX: NCM) (TSX: NCM) (PNGX: NCM) ist eines der weltweit größten Goldbergbauunternehmen. Ziel ist es, durch sicheren und verantwortungsvollen Bergbau eine bessere Zukunft für viele zu schaffen. Newcrest besitzt und betreibt ein Portfolio von vorwiegend kostengünstigen, langlebigen Minen und einer starken Pipeline von Brownfield- und Greenfield-Explorationsprojekten - vorwiegend im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nord- und Südamerika.


IM NAMEN DES VORSTANDS VON DISCOVERY HARBOR RESOURCES CORP.

"Mark Fields"
Mark Fields, P. Geo., B. Comm. (Hon.)
President und Chief Executive Officer
Discovery Harbor Resources Corp.
Tel.: (604) 681-3170
Fax: (604) 681-3552


Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukünftige Ereignisse beinhalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen können, ohne Einschränkung, auf aktuellen Erwartungen beruhende Aussagen enthalten, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten bergen. Sie sind keine Garantie für die zukünftige Leistung von Discovery Harbor, wie etwa Aussagen, dass Discovery Harbor beabsichtigt, das Caldera-Projekt fortzusetzen. Es gibt zahlreiche Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und die Pläne und Ziele von Discovery Harbour erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen angegebenen abweichen, darunter: (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Explorationsergebnisse, (iii) Genehmigungsanforderungen oder (iv) die Finanzlage des Unternehmens. Die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse könnten wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Diese und alle nachfolgenden schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Einschätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Erstellung und werden durch diesen Hinweis ausdrücklich in ihrer Gesamtheit eingeschränkt. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, beabsichtigt Discovery Harbor nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/92761
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
Discovery Harbour Resources Corp.   Kanada A2P05T DHR.V Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz