Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Horizon Minerals: Hochgradige Goldmineralisierung bei Kestrel bestätigt Potenzial für neue Entdeckung

03.08.2021 | 10:02 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Horizon Minerals Ltd. meldete gestern "spektakuläre" neue Bohrergebnisse von der zu 100% unternehmenseigenen Entdeckung Kestrel, einem Teil des Goldprojektgebiets Binduli, das 13 km nordwestlich von Kalgoorlie-Boulder in Westaustralien liegt.

Mächtige Zonen mit oberflächennaher und hochgradiger Goldmineralisierung wurden mit 1-m-Splitterproben durchteuft. Zu den Ergebnissen zählen:

• 18 Meter mit 4,64 g/t Au ab 49 m einschließlich 1 Meter mit 56,65 g/t Au ab 64 m und
5 Meter mit 5,22 g/t Au ab 94 m einschließlich 1 Meter mit 18,91 g/t Au ab 97 m (KRC21002)

• 15 Meter mit 4,66 g/t Au ab 84 m, einschließlich sowohl 1 Meter mit 21,69 g/t Au ab 84 m als auch 1 Meter mit 18,50 g/t Au ab 98 m (KRC21007)


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz