Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Öl-Brent scheint mehr zu wollen

07.06.2021 | 15:08 Uhr | Kämmerer, Christian
Das Rohöl der Sorte Brent attackierte bereits im März die 70,00 USD-Marke. In dieser/ersten Attacke erfolgte die prompte Abweisung und doch nutzte das schwarze Gold der Weltwirtschaft diesen Rücksetzer zum Schwungholen. Denn die vergangenen zwei Handelsmonate konnten die Rücksetzer wieder ausgeglichen werden. Der aktuelle Handelsmonat strotzt mit Notierungen über dieser runden Marke durch Stärke und so könnte bei einem Verweilen darüber, das Hoch vom Oktober 2018 bei 85,62 USD im weiteren Verlauf anvisiert werden.

Notierungen unterhalb von 65,00 USD sollten, gerade auf Wochen- und Monatsschlussstand, zwingend verhindert werden. Da unterhalb dessen durchaus nochmals ein Lauf in Richtung 60,00 USD erfolgen könnte.


Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbank.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz