Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Resolute Mining Ltd. erhät die Lizenz für Bibiani zurück!

14.04.2021 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Resolute heute mit der guten Neuigkeit, dass die Regierung Ghanas dem Unternehmen die Lizenz für das Bibiani Goldprojekt wieder zugesprochen hat: Link.

So überraschend der "Verlust" der Lizenz war, so überraschend heute die schnelle "Lösung" des Problems.

Der Minenminister von Ghana hat dem Unternehmen die Lizenz für Bibiani wieder erteilt, jedoch mit einigen Forderungen an Resolute Mining.

So muss Resolute einen detaillierten Bericht zur aktuellen Lage auf dem Projekt einreichen und auch einen Plan, wie man die Mine wieder in Produktion führen könnte, mit Zeit- und Investitionsplänen. Dies sollte machbar sein, da Resolute in 2018 eine Studie für die Wiedereröffnung der Mine erstellt hat. Die Regierung wird aber aller Voraussicht nach dem Verkauf an das chinesische Unternehmen Chifeng Gold nicht zustimmen.

Jedoch bedeutet dies nicht gleichzeitig, dass ein Verkauf an eine andere Firma ebenfalls abgelehnt würde, sondern die Regierung betonte nur, dass es der Zustimmung bedarf, sollte man an eine dritte Partei verkaufen wollen.


Einschätzung

Sehr gute Neuigkeiten für Resolute und allen Unkenrufen zum Trotz, hat das Unternehmen die Lizenz für das Bibiani-Projekt wieder erhalten.

Es sieht fast so aus, als hätte die Regierung Ghanas ein Problem mit dem Käufer gehabt (Chifeng), weniger mit dem Verkäufer (Resolute).

Vielleicht will sich das Land nicht noch stärker unter den Einfluss der chinesischen Goldproduzenten begeben, nachdem erst vor wenigen Monaten Shandong Gold das große Goldprojekt von Cardinal Rresources übernommen hat.

Die Chinesen sind zwar schnell bei der Sache, wenn es darum geht etwas zu übernehmen, doch wie man so hört, hakt es dann gewaltig an der weiteren Entwicklung und Umsetzung. Wie auch immer. Die Aktie zog heute schön an, notiert aber immer noch recht deutlich unter dem Niveau, vor dem Verlust der Lizenz.

Die Ruhe zu behalten, war die richtige Entscheidung.

Nachfolgend noch eine "zweite Meinung" für Sie, von den Analysten von Canaccord:



Fazit:

Resolute muss in den nächsten Tagen Infos an die Regierung Ghanas liefern und dann wird man die Gespräche intensivieren, wie es mit dem Projekt weitergeht.

Die Optionen scheinen zu sein, das Projekt selbst zu entwickeln, einen anderen Käufer zu finden oder das Gebiet in einem Joint-Venture voranzutreiben.

Die Aktie heute mit gutem Umsatz knapp 15% höher. Vor dem "Verlust" der Lizenz notierte die Aktie bei 0,63 AUD, heute zum Ende des Handels bei 0,54 AUD:



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz