Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Serengeti und Sun Metals melden Fusion

01.12.2020 | 9:35 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Serengeti Resources Inc. und Sun Metals Corp. gaben gestern bekannt, dass sie eine definitive Vereinbarung unterzeichnet haben, in deren Rahmen Serengeti alle ausstehenden und ausgegebenen Aktien von Sun Metals auf Basis von 0,43 Aktien von Serengeti für jede Aktie von Sun Metals erwerben wird.

Die Transaktion wird die angrenzenden Kupfer-Gold-Explorations- und -Entwicklungsassets von Kwanika und Stardust miteinander verbinden. Nach Abschluss der Transaktion werden die Aktionäre von Sun Metals etwa 40% von Serengetis ausgegebenen und ausstehenden Aktien besitzen. Mark O'Dea wird die Rolle als Executive Chairman bei Serengeti übernehmen.

Serengetis Aktionäre sollen der Transaktion bei einem Treffen Mitte Februar 2021 zustimmen. Kurz danach soll die Transaktion dann abgeschlossen werden.


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz