Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Raps: Frontmonat schwächelt

11.04.2017 | 14:28 Uhr | Sabel, Wolfgang, Kaack Terminhandel
Lediglich der Frontmonat der Rapskontrakte fiel zum Wochenstart weiter ins Minus und landete bei 395,50 EUR/t. Dabei hätte die freundliche Vorstellung an der CBoT einen positiven Einfluss auf die Kurse nehmen können. Für Auftrieb sorgten die Niederschläge in Argentinien, die die Erntearbeiten sowohl für Mais als auch für die Sojabohnen deutlich verzögern.

Während der Erntefortschritt in Brasilien bereits bei ca.90% liegt, gehen Analysten in Argentinien von knapp 15% aus. Zusätzlich unterstützten die wöchentlichen US-Exportinspektionen in Höhe von knapp 833.000 t die positive Tendenz.

Dennoch steigen mit dem Vorankommen der Erntearbeiten in Südamerika stetig die Prognosen für einen noch höheren Output. Das könnte die Stimmung wieder eintrüben. Zudem könnte die Prognose hoher Bestandszahlen im heutigen USDA-Report für negative Impulse sorgen.



© Wolfgang Sabel
Geschäftsführer der Kaack Terminhandel GmbH



Haftungsausschluss: Enthaltene Angaben und Informationen stammen aus Quellen, welche als verlässlich erachtet werden. Allerdings können wir nicht deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit zu irgendeinem Zeitpunkt garantieren und machen keine Zusicherungen bezüglich der Ergebnisse durch ihren Gebrauch. Sofern irgendwelche Performancedaten in Hinblick auf die Wertentwicklung eines Finanzinstrumentes oder -produktes in dieser Nachricht enthalten sind, beachten Sie bitte, dass die vergangene Wertentwicklung keinen Rückschluss auf zukünftige Ergebnisse zulässt. Diese Nachricht ist allein zur Information bestimmt und stellt keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf und/ oder Verkauf bestimmter Finanzinstrumente oder -Produkte, ein Prospekt, Werbung oder ein öffentliches Angebot dar. Diese Information ist keine Finanzanalyse, sondern eine Marketinginformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Ebenso wenig ist sie eine offizielle Bestätigung einer Finanztransaktion oder ein offizieller Depotauszug. Die hierin beinhalteten Fakten sind unvollständig und sind nicht dahingehend auszulegen, als wären sie vollständig. Alle enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Unter keinen Umständen sind die in dieser Nachricht enthaltenen Informationen insoweit auszulegen, als das hierdurch direkt oder indirekt durch uns oder andere Dritte ein Hinweis oder eine Garantie bezüglich der Wahrscheinlichkeit bestimmter Gewinne oder Verluste oder der Begrenzbarkeit bestimmter Verluste in irgendeiner Weise abgegeben wird. Das Verlustrisiko beim Handel mit Futures und Futures-Optionen kann erheblich sein. Aus diesem Grunde sollten Sie genau abwägen, ob diese Art von Transaktionen im Einklang mit Ihrer persönlichen sowie finanziellen Situation steht. Es ist möglich, dass Sie einen Gesamtverlust der von Ihnen getätigten Einzahlungen zum Aufbau oder zur Aufrechterhaltung Ihrer Positionen bei Ihrem Broker bzw. darüber hinausgehende Verluste erleiden. Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Futures und Futures-Optionen für Sie möglicherweise ungeeignet ist. Bei Fragen nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Kontobetreuer auf.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz