Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Interview mit dem CEO Campbell Baird von Focus Minerals

10.07.2009 | 7:40 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Goldreport: Die komplette Region ist regelrecht mit Goldminen gespickt und sieht aus wie ein Paradies für Goldförderer. Welche sind die größten Goldminen um eure Gebiete und denkst Du, dass die Region bereits weitestgehend erkundet ist oder noch weitere Goldvorkommen in der Gegend schlummern?

Campbell Baird: Das hast Du recht! Die gesamte Region um Coolgardie war immer schon sehr profitabel für Goldunternehmen und tatsächlich war auch der erste Goldfund in ganz Westaustralien in Coolgardie. Diesen ersten Goldfund machten die Herren Arthur Bayley und William Ford am 17. September 1892 und seit dieser Zeit wurde hier mit kleinen Unterbrechungen stetig Gold gefördert.

Aber das bedeutet nicht, dass das ganze Gold bereits abgebaut wurde, eher im Gegenteil. Tatsächlich ist die komplette Gegend eigentlich noch sehr unerkundet und insbesondere die tieferen Gesteinsschichten unter 200 Metern Tiefe. Dies ist auch unser Fokus bei den aktuellen Explorationsarbeiten, da wir dort unsere Goldressourcen und Reserven in unserer bestehenden Perseverance Goldmine ausbauen können.

Erst vor kurzem konnten wir einige sehr vielversprechende Bohrergebnisse um unsere Perseverance Goldmine veröffentlichen und mit den aktuellen Bohrungen erwarten wir, dass wir noch mehr Resultate haben werden, über die wir in naher Zukunft sprechen können.

Es gibt einige sehr große Über- und Untertageminen in unserer Region. Allen voran das ca. 45 Kilometer entfernte und sehr bekannte “Kalgoorlie Super Pit“ mit einer Jahresproduktion von über 750.000 Unzen Gold pro Jahr.

Weiterhin gibt es noch die Untertageminen “Frogsleg“ und “Raliegh“ die beide jeweils eine Jahresproduktion von 100.000 Unzen haben.

Diese beiden Minen sind nur etwa 18 Kilometer von unseren Minen entfernt. Es gibt also einige sehr bedeutende Goldproduzenten direkt in unserer Nachbarschaft.


Goldreport: Aus welchen Minen produziert Focus Minerals aktuell und sind eure Minen über- oder untertage? Wie sind die durchschnittlichen Goldgehalte bei der Produktion?

Campbell Baird: Aktuell produzieren wir in der Perseverance und der Countess Mine und wir planen die Produktion in der Empress und der Mount Mine in 2010 zu starten. Alle Minen sind aktuell im Untertagebetrieb.

Seit dem Start der Produktion in der Perseverance Mine haben wir durchschnittliche Goldgehalte von 5,42 g/t und für die Countess Mine erwarten wir Goldgehalte von über 4,00 Gramm je Tonne.


Goldreport: Wie sehen die Pläne des Managements in Bezug auf die weitere Exploration in den kommenden 6-12 Monaten aus und bohrt ihr aktuell auf euren Gebieten?

Campbell Baird: Ja wir bohren aktuell und wir haben vor einigen Tagen eine neue Pressemitteilung herausgegeben in der wir unsere Explorationspläne genauer erläutert haben.

Aktuell bohren wir auf unserem Countess Projekt. Unser erstes Ziel ist es, unsere vorhandenen Ressourcen auf dem Countess Projekt zu vergrößern und das gleich werden wir anschließend in der Perseverance Mine tun!

Wir planen eine stetige Exploration auf unseren kompletten Gebieten in der Region um Coolgardie und dies auch über die kommenden 12 Monate hinaus. Unser Ziel ist es das Unternehmen und die Region sehr langfristig zu entwickeln.




Seiten: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5  »  
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz