Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Moto Goldmines Ltd.: Bericht über das Moto-Gold-Projekt

27.02.2007 | 8:38 Uhr | DGAP
Perth, Western Australia, Australien. 26. Februar 2007. Moto Goldmines Limited (Frankfurt WKN: A0ET6S, TSX: MGL, AIM: MOE) informiert die Aktionäre, in Anknüpfung an die Pressemitteilung vom 29. Januar 2007, über Ereignisse im Zusammenhang mit dem Moto-Gold-Projekt im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo (DRC).

Das Unternehmen wartet auf die Bestätigung des Büros des Präsidenten der DRC, dass OKIMO befugt ist, die Verhandlungen mit dem Unternehmen wieder aufzunehmen mit dem Ziel, die detaillierten Vereinbarungen, die im Protokoll vom 3. November 2006 mit OKIMO vereinbart wurden, einschließlich eines konsolidierten Pachtvertrags (lease agreement) zu formalisieren. Bis jetzt ist die Bildung der neuen Regierung noch nicht abgeschlossen. Der Chairman des Board of Directors von OKIMO (vergleichbar: Aufsichtsratsvorsitzender) hat den vorangegangenen Chief Executive Officer in Kenntnis gesetzt, dass die Briefe, die Brüche der verschiedenen Verträge mit OKIMO vorwerfen, keinen rechtlichen Wert haben und folgenlos sind. Nichtsdestotrotz hat das Unternehmen entschieden, auf die Vorwürfe von Vertragsbrüchen zu reagieren, indem es klar im Detail darlegt, weshalb es keinen der Verträge gebrochen hat und dass bestimmte ausstehende Zahlungen auf der in den Verhandlungen von November 2006 vereinbarten Grundlage gemacht werden. Die Informationen, die dem Unternehmen vorliegen, zeigen, dass das im November 2006 vereinbarte Protokoll vom Board of Directors von OKIMO und seinen Schirmautoritäten in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht der DRC genehmigt wurde.

Das Unternehmen erhält weiterhin bedeutende Unterstützung vom Board of Directors von OKIMO. Das Unternehmen sieht der Ernennung eines neuen Chief Executive Officer nach Bildung einer neuen Regierung entgegen, sodass es mit den Verhandlungen über die detaillierten Vereinbarungen, die in dem im November 2006 vereinbarten Protokoll dargelegt sind, fortschreiten kann.

Ernannter Berater zum Zweck der AIM: RFC Corporate Finance Ltd. Kontakt: Stephen Allen.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Moto Goldmines Limited
Klaus Eckhof, President & CEO
Tel. +61 (8) 9240 1377
eckhofk@crcpl.com.au
www.motogoldmines.com

Moto Goldmines Limited
Andrew Dinning, Chief Operating Officer
Tel. +61 (8) 9240 1377
adinning@motogoldmines.com

Moto Goldmines Limited
Mark Arnesen, Financial Director & Chief Financial Officer
Tel. +61 (8) 9240 1377
marnesen@motogoldmines.com

AXINO AG Königstraße 26, 70173 Stuttgart Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30 Fax +49 (711) 25 35 92-33
www.axino.de





DGAP 27.02.2007
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz