Rohstoff-Welt.de

Crescent Energy plant Übernahme von SilverBow Resources

17.05.2024 | 9:05 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Crescent Energy Company und SilverBow Resources, Inc. gaben bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung getroffen haben, nach der Crescent SilverBow in einer Transaktion im Wert von 2,1 Milliarden Dollar übernehmen wird.

SilverBow-Aktionäre erhalten laut dem Abkommen 3,125 Crescent-Stammaktien der Klasse A für jede SilverBow-Stammaktie mit der Option, den gesamten oder einen Teil des Erlöses in bar zu erhalten, mit einem Wert von 38 US-Dollar pro Aktie, vorbehaltlich einer möglichen Proration, mit einem maximalen Gesamtbetrag für die Transaktion in bar von 400 Millionen US-Dollar.

Die Transaktion ist derzeit für das dritte Quartal dieses Jahres geplant.

Crescent ist ein diversifiziertes US-Energieunternehmen, das sich der Schaffung von Shareholder Value durch eine disziplinierte Wachstums- und Akquisitionsstrategie sowie eine konsequente Kapitalrückführung verschrieben hat. Das Portfolio von Crescent besteht aus Anlagen mit einem großen Portfolio an ertragreichen Erschließungsstandorten im Eagle Ford und Uinta Basin.

SilverBow Resources, Inc. ist ein Energieunternehmen mit Sitz in Houston, das sich mit der Exploration, Erschließung und Förderung von Öl und Gas im Eagle Ford Shale und Austin Chalk in Südtexas beschäftigt.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Crescent Energy Company,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=89883

© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz