Rohstoff-Welt.de

Gold heute mit Kaufsignal?

16.06.2023 | 12:43 Uhr | Christian Kämmerer

Die bald ablaufende Handelswoche, mit reichhaltigen Notenbankevents, führte auch beim Goldpreis zu diversen Ausschlägen sowie Unsicherheiten. Gestern rutschte Gold sogar temporär unter die wichtige Unterstützung von rund 1.932 USD, konnte sich jedoch bis zum Handelsschluss wieder dynamisch erholen.

Heute zeigt sich, anhand der Trendfolgemethode des Rainbow-Tradings (www.rainbowtraders.de) in Verbindung einer entsprechenden Signal-Kerze, dass sich ein Kaufsignal (ähnliche wie im März) anbahnen könnte. Dabei erscheint ein zeitnaher Anstieg über den Widerstand bei 1.984 USD hinaus möglich, was wiederum Potenzial bis über die Marke von 2.000 USD bzw. vielmehr in Richtung 2.025/2.048 USD in Aussicht stellt.

Unterhalb von 1.950 USD bzw. speziell der bekannten Marke von 1.932 USD, sollte man hingegen von einer Korrekturverschärfung ausgehen. Die Preisziele auf der Südseite wären dann sogar unter 1.905 USD möglich.

Zum Vergrößern bitte klicken

Quelle Chart: stock3


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.


Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=86681

© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz