Rohstoff-Welt.de

Perseus Mining: Produktionsergebnisse des Septemberquartal 2021

21.10.2021 | 10:05 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Perseus Mining Ltd. gab gestern die Produktionszahlen der zum 30. September 2021 geendeten drei Monate bekannt. Demnach erreichte der Goldausstoß im Septemberquartal mit 112.786 Unzen einen neuen Rekord und erhöhte sich im Vergleich zum Juniquartal um 10%.

Die All-In-Kosten beliefen sich auf 966 USD je Unze. Die Verkäufe werden mit 107.650 Unzen zu einem durchschnittlichen Preis von 1.655 USD je Unze angegeben.

Im bisherigen Jahresverlauf wurden 304.032 oz Gold gefördert, zu All-In-Kosten von 1.003 USD je Unze.

Das Produktionsziel für das zweite Halbjahr 2021 liegt unverändert bei 225.000–255.000 oz.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Perseus Mining Ltd.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=79798

© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz