Rohstoff-Welt.de

Hecla: Produktionsergebnisse des zweiten Quartals 2021

14.07.2021 | 11:05 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Hecla Mining Company hat gestern die vorläufigen Produktionszahlen des Juniquartals veröffentlicht. Im zweiten Quartal wurden demnach 3,5 Mio. Unzen Silber und 59.139 Unzen Gold gefördert. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Silberproduktion damit um 4% an; die Goldproduktion verringerte sich indes um 1%.

Darüber hinaus förderte das Unternehmen im zweiten Quartal 11.541 t Blei und 17.211 t Zink. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stellt dies für Blei einen Anstieg um 29% dar, für Zink jedoch einen Rückgang um 4%.

Die Silberäquivalentproduktion wird mit insgesamt 10,1 Mio. Unzen angegeben.

Verglichen mit dem ersten Quartal ergab sich für alle vier Metalle ein Produktionszuwachs.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Hecla Mining Company,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=78519

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz