Rohstoff-Welt.de

Orvana Minerals Corp.: Ergebnisse des Märzquartals

11.05.2021 | 11:33 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Orvana Minerals Corporation veröffentlichte gestern die Ergebnisse für das am 31. März geendete zweite Quartal des Finanzjahres 2021. Die Produktion erreichte während der drei Monate 10.785 oz Gold, 1,4 Mio. Pfund Kupfer und 35.206 oz Silber. Durch Verkäufe entstand Orvana ein Umsatz in Höhe von 19,7 Mio. USD. Im zweiten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres hatte der Umsatz bei 21,2 Mio. USD gelegen.

Das Unternehmen verzeichnete einen Nettoverlust von 0,8 Mio. USD oder 0,01 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor war ein Nettoverlust von 2,8 Mio. USD oder 0,02 USD je Aktie gemeldet worden. Das EBITDA erreichte 2,7 Mio. USD, verglichen mit 1,7 Mio. USD im Vorjahreszeitraum.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2021 rechnet Orvana aktuell mit einer Goldproduktion von 50.000 bis 55.000 Unzen Gold und 7,0 bis 8,5 Mio. Pfund Kupfer.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Orvana Minerals Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=77568

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz