Rohstoff-Welt.de

Doubleview Gold Corp. erbohrt 1,00 g/t Goldäquivalent über 97,9 m

16.02.2021 | 11:03 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Doubleview Gold Corp. meldete gestern Bohrergebnisse von der Lagerstätte Lisle auf dem Projekt Hat im Nordwesten von British Columbia. Das Diamantbohrloch H035 ist eines von drei Tiefenbohrungen, die gegen Ende der Feldsaison 2020 durchgeführt wurden.

Das Bohrloch H035 durchteufte 97,9 Meter mit 1,00 g/t Goldäquivalent (0,73% Kupferäquivalent) in einer breiteren Zone von 222,2 Metern mit einer porphyrartigen Mineralisierung, die durchschnittlich 0,57 g/t Goldäquivalent (0,41% Kupferäquivalent) enthielt.

H035 durchteufte zudem mehrere Abschnitte mit hohen Kobalt- und Palladiumgehalten. Die höchsten Kobaltgehalte liegen bei 437 ppm über 1,00 m; die höchsten Palladiumgehalte bei 0,53 g/t über 3,0 m. Kobalt und Palladium sind in den Berechnungen von Gold- und Kupferäquivalent nicht enthalten.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Doubleview Gold Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=76296

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz