Rohstoff-Welt.de

Tahoe Resources Inc. gibt Unterstützung auf

12.02.2018 | 14:24 Uhr | Christian Kämmerer

Die nordamerikanische Edelmetallmine Tahoe Resources verlor gegenwärtig bereits -8,79% im laufenden Handelsmonat. Im Zuge dieser Schwäche wurde unlängst auch die Unterstützung bei 4,35 USD aufgegeben, sodass nachfolgende Anschlussverluste Einzug hielten. Aufgrund des "Niemandslands" erlaubt sich ein erstes Korrekturziel bei 3,50 USD bzw. darunter bei 3,00 USD.

Um diesen negativen Verlauf zu verhindern, bedarf es einer schnellen Rückkehr über das Niveau von 4,35 USD. Gelingt dies, könnte sich im Zuge eines Rebounds durchaus eine schnelle Erholungsbewegung bis in den Bereich von 5,00 bis 5,25 USD anschließen.

Zum Vergrößern bitte klicken

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Unternehmen dieses Artikels: Tahoe Resources Inc.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=65093

© 2007 - 2018 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz