Rohstoff-Welt.de

Allied Nevada Gold meldet Nettogewinn von 5,0 Mio. USD im dritten Quartal 2013

07.11.2013 | 15:04 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Allied Nevada Gold Corporation veröffentlichte am Dienstag die finanziellen und operativen Ergebnisse für das am 30. September 2013 geendete dritte Quartal und die ersten neun Monate des laufenden Jahres.

Das Hycroft-Projekt produzierte diesen zufolge von Juli bis September insgesamt 52.198 Unzen Gold (ein Anstieg gegenüber 28.182 Unzen 2012) und 184.070 Unzen Silber. Bis zum 30. September hat das Unternehmen in diesem Jahr bislang 129.412 Unzen Gold und 505.151 Unzen Silber aus seiner Mine gefördert. Für das Gesamtjahr 2013 rechnet Allied Nevada auch weiterhin mit einer Produktion von 175.000 - 200.000 Unzen Gold und 0,9 - 1,1 Mio. Unzen Silber.

Durch den Verkauf von 52.713 Unzen Gold und 184.082 Unzen Silber erzielte das Unternehmen im dritten Quartal dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 76,7 Mio. USD, verglichen zu 64,8 Mio. USD im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die Cashkosten betrugen im dritten Quartal 905 USD je Unze, deutlich mehr als im Vorjahreszeitraum mit 690 USD je Unze. Der Nettogewinn sank verglichen zum Septemberquartal 2013 um 64% auf 5,0 Mio. USD bzw. 0,05 USD je Aktie.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Hycroft Mining Holding Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=45928

© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz